FANDOM


A Survivor Is Born - TOMB RAIDER 2013.ogg
Tomb Raider 2013
Tomb Raider 20130 Cover.jpg
Cover von Tomb Raider

Entwickler

Crystal Dynamics

Herausgeber

Eidos Interactive

Herausgekommen

PC, PlayStation 3 & XBox 360:

5.3.2013

Mac:

23.1.2014

PlayStation 4 & XBox One:

28.1.2014 (NA)

31.1.2014 (EU)

Linux:

27.4.2016

Genre

Action-Adventure

Spieleranzahl

1, Multiplayer-Modi

Konsolen

PC, PlayStation 3, Xbox 360, Mac, Playstation 4, XBox One, Linux

Vorgänger

Lara Croft and the Guardian of Light

Nachfolger

Rise Of The Tomb Raider

Tomb Raider 2013 ist der offiziell zehnte Teil der Tomb-Raider-Serie, welches von Square Enix entwickelt und von Eidos Interactive gepublished wurde. Hierbei handelt es sich um einen Reboot der Reihe, das die Anfänge der Meister-Archäologin Lara Croft zeigt. Die Verkaufszahlen betrugen Ende 2013 ca. 4 Millionen. Im Januar 2014 erschien die überarbeitete Definite Edition, welche speziell für die Next-Gen-Konsolen angefertigt wurde.

Vorgeschichte

"Ein berühmter Forscher hat mal gesagt: Das was wir tun ist besonders, nicht, was wir sind. Ich wollte mir einen Namen machen, Abenteuern nachjagen. Aber stattdessen - haben die Abenteuer mich gejagt."

Lara Croft und ihr Team machen sich mit dem Schiff Endurance auf den Weg zu der Insel Yamatai, welche im  südjapanischen Drachen-Dreieck liegt. Sie wollen herausfinden, ob dies wirklich das einstige Königreich Yamatai war, welches von der Sonnenkönigin Himiko regiert wurde. Oder ob diese Geschichte doch bloß ein Mythos ist?

Geschichte

Am 22. Tag der Expedition wird Lara, die in mit Kopfhörern in ihr Smartphone vertieft ist, in ihrer Koje auf den Sturm aufmerksam, der auf dem Meer tobt. Die umsichherschlagenden Wellen peitschen mit voller Wucht auf das Schiff, dass allmählich in den Fluten zu versinken droht. Lara erkennt die Gefahr und beeilt sich, an Deck zu gelangen. Allerdings strömt bereits Wasser in das Innere und füllt die Gänge. Für Lara gibt es kein Entkommen mehr - sie wird ohnmächtig und droht zu ertrinken. Im letzten Augenblick packen sie starke Hände und ziehen sie an die Oberfläche. Lara kommt wieder zu sich und erkennt ihren Mentor Conrad Roth, der auf dem anderen Teil des Schiffes, welches entzwei gerissen ist, und sie zu sich ruft. Sie reißt sich zusammen und wagt den Sprung zur anderen Seite. Zwar schafft Roth, sie an der Hand zu packen, doch Lara ist zu schwer, sodass sie ihm aus der Hand gleitet und in die Tiefe stürzt.

Lara kämpt sich durch die Wellen durch und wird nach einiger Zeit an Land gespült. Sie erkennt einige ihrer Freunde, allen voran Reyes und Jonah, welche Belebungsversuche bei anderen Kumpanen versuchen, und ruft nach ihnen. Doch unter dem Gewitter und dem Tosen des Sturmes bleibt Lara ungehört. Wie aus dem Nichts taucht plötzlich ein Fremder auf und schlägt die ahnungslose Lara gewaltsam nieder, sodass sie in tiefe Ohnmacht verfällt.

Als Lara wieder erwacht, merkt sie, dass sie kopfüber hängt - und zwar in Leinen gewickelt. Sie befindet sich in einem Raum, der von hunderten von roten Kerzen - geziert mit Totenköpfen - beleuchtet wird, an der Decke. Instinktiv ruft Lara nach Hilfe - nach irgendjemandem, der sie befreit. Doch sie bleibt ungehört. Lara versucht, indem sie die Leinen durch hin- und herschwingen an einer Fackel entzündet, sich zu befreiten. Allerdings hat sie Unglück im Glück: Zwar schafft sie es, sich aus den Leinen zu lösen, doch beim Aufprall am Boden bohrt sich ein rostiger Nagel in ihre Seite. Vom Schmerz betäubt zieht Lara das Metall aus ihrem Körper und wankt aus dem Raum, dass sich als eine Art Höhle erweist. Kaum ist sie einige Meter vorangekommen, trifft sie erneutes Grauen. Steph, welche mit an Bord der Endurance war, hängt leblos gefesselt in einer Einbuchtung in der Wand, von Kerzen und Totenschädel umzingelt. Lara, von Entsetzen gepackt, schnappt sich eine Fackel und beeilt sich, aus der Höhle zu fliehen. Plötzlich taucht wie aus dem Nichts ein Mann auf, der Lara an den Beinen packt, während sie eine niedere Höhle passiert, und sie zu sich ziehen will. Lara macht sich von dem Verrückten los, der ihr hinterherruft: "Lauf' nicht weg! Ich will dir doch nur helfen ..." Klug, wie sie ist, hört die junge Frau nicht auf ihn und bahnt sich den Weg aus dem Ort. Als sie eine Explosion kausiert, um den von Trümmern versperrten Ausgang freizumachen, beginnt die Höhle, in sich zusammen zu brechen. Erneut taucht der Fremde Mann auf und will Lara aufhalten. Jedoch kann sie sich sich mit einem Tritt in sein Gesicht befreien, Sekunden bevor sich ein Gesteinsbrocken von der Decke löst und den Mann unter sich zerquetscht. Lara flieht, ohne sich umzudrehen, ins Freie.

An der frischen Luft kommt Lara allmählich wieder zu Sinnen.

Charaktere

Spielbare Charaktere (Offline)

Unspielbare Charaktere (Offline)

Neuerungen

  • Laras Aussehen als auch ihre Geschichte wurden komplett neu aufgerollt.
  • Es kommen neue Charaktere aus Laras neuem Leben hinzu.
  • Statt den beiden Pistolen ist nun ein Bogen Laras Hauptwaffe.
  • Es gibt nun erstmals einen Multiplayer-Modus.
  • Es ist wohl das bisher härteste Spiel der Reihe, weshalb es auch erst ab 18 Jahren ist.

Multiplayer Modus

Für den erstmaligen Multiplayer-Modus gibt es in der klassischen Tomb-Raider-Version vier verschiedene Spieletypen:

  • Rettung
  • Team-Deathmatch
  • Schrei um Hilfe
  • Wettbewerb

Dabei gibt es zwei Teams, zum einen die Gestrandeten und zum anderen die Inselbewohner. Im Multiplayer-Modus ist jeder Charakter, der im Spiel selbst vorkommt, spielbar.

In Rettung müssen die Gestrandeten versuchen, 5 Medikits in ihr Lager zu bringen. Die Inselbewohner wollen dies allerdings verhindern. Das Spiel endet, wenn die Gestrandeten die 5 Medikits ins Lager gebracht haben, die Inselbewohner 20 der Gestrandeten umgebracht haben, oder die Zeit abgelaufen ist.

Im Team-Deatmatch müssen beide Partien versuchen, sich gegenseitig auszuschalten. Hierbei müssen je 20 Gegner erledigt werden.

In Schrei um Hilfe müssen 3 von 5 Funksendern aktiviert werden, damit die Gestrandeten von der Insel entkommen können. Die Inselbewohner wollen dies natürlich verhindert und 20 der Gestrandeten erledigen.

Im Wettbewerb treten Spieler gegen Spieler an und müssen 15 Leute erledigen. Wer dies als erstes geschafft hat, wird der Henker und der Sieger des Spiels.

Es gibt insgesamt 5 Welten, die in der einfachen TR-Edition enthalten sind:

  • Untergrund
  • Kloster an der Schlucht
  • Strand
  • Schrein
  •  ???

Im kostenpflichtigen DLC sind noch 3 weitere Karten enthalten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki