FANDOM


Thomas Wayne
[[Thomasmarthawayne.jpg|250px]]

Geschlecht

Männlich

Nationalität

Amerikaner

Größe

1,88 m

Gewicht

88 kg

Haarfarbe

Braun

Augenfarbe

Blau

Waffe

X

Organisationen

Wayne Enterprises

Status

Tot

Auftritte

Batman: Arkham Asylum, Batman: Arkham City, Batman: Arkham Knight

Thomas Wayne war der Vater von Bruce Wayne in der von Rocksteady Studios und Warner Bros. Games Montréal produzierten Batman: Arkham-Serie für die PlayStation 3 und PlayStation 4. Er wird im Deutschen von ??? und im Englischen von ??? gesprochen.

Vergangenheit

Charakter-Biografien

Thomas Wayne war ein begnadeter Chirurg und der Erbe des elterlichen Familienvermögens. Er war der Philanthropie ebenso verschrieben wie der Medizin und genoss gemeinsam mit seiner Frau Martha großes Ansehen. Auch Martha Wayne engagierte sich für wohltätige Zwecke und widmete sich liebevoll der Erziehung ihres Sohnes Bruce. Sie war in den gesellschaftlichen Kreisen von Gotham City äußerst angesehen und veranstaltete in Wayne Manor nicht selten rauschende Wohltätigkeitsbälle. Die brutale Ermordung der beiden durch den verzweifelten Räuber Joe Chill in der "Crime Alley" von Gotham erschütterte die Stadt und trieb ihren Sohn Bruce schließlich in die Rolle des Batman.

  • Bürgerlicher Name: Thomas Wayne
  • Beruf: Arzt
  • Operationsbasis: Gotham City
  • Augen: Blau
  • Haare: Schwarz
  • Größe: 1,86 ,m
  • Gewicht: 82 kg
  • Erstes Auftreten: Detective Comics Nr. 33 (November 1939)

  • Hochbegabter und gut ausgebildeter Chirurg
  • Erbe des Familienvermögens der Waynes
  • Engagierter Philanthrop

  • Richtiger Name: Thomas Wayne
  • Beruf: Arzt
  • Standort: Gotham City
  • Augenfarbe: Blau
  • Haarfarbe: Braun
  • Größe: 1,88 Meter
  • Gewicht: 88 Kilogramm
  • Erstes Auftreten: Detective Comics #33 (November 1939)

Als Erbe des Wayne-Familienvermögens hatte Thomas Wayne auch das Verständnis seiner Familie für ihre bürgerlichen Pflichten gegenüber der Stadt Gotham geerbt. Im Gegensatz zu seinen Vorfahren strebte Thomas jedoch auch eine ganz eigene Karriere an und arbeitete als Chirurg im Gotham General Hospital.

Martha Wayne (geb. Kane) verwaltete an seiner Stelle die Stiftungen und Wohltätigkeitsverbände der Wayne Familie und rief Kampagnen ins Leben, um die Obdachlosigkeit und Armut in Gotham zu bekämpfen.

Der Doppelmord an den Waynes hinter Gothams Monarch Theater versetzte Gotham einen Schock und traumatisierte den jungen Bruce Wayne, ein Vorfall, der ihn schließlich zur Entwicklung seiner Identität als Batman bewegen würde.

  • Enorm vermögend
  • Starkes bürgerliches Pflichtbewusstsein

Geschichten

Arkham-City-Geschichten

Geschichten aus Gotham

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki