FANDOM


Superman
Superman

Geschlecht

Männlich

Spezies

Kryptonier

Haarfarbe

Schwarz

Augenfarbe

Blau

Waffe

Fäuste, Superkräfte

Organisationen

Gerechtigkeitsliga/Regime

Status

Superheld/Gefängnis

Auftritte

Injustice: Gods among us

Superman ist ein Superheld/-schurke im von NetherRealm Studios produzierten Spiel Injustice: Gods among us für die PlayStation 3.

Vergangenheit

Kal-El wurde am Planeten Krypton geboren und kurz vor dem Zerfall des Planeten mit einer Raumsonde zur Erde geschickt. Dort wurde er von der Familie Kent gefunden und lebte seither als Clark Kent auf der Erde. Er lernte seine Kräfte zu beherrschen, die er durch die Strahlung der gelben Sonne bekam und wurde zum Helden Superman.

Injustice: Gods among us

In Injustice: Gods among us gibt es zwei Universen mit verschiedenen Supermans. Außerdem gibt es eine optionale Geschichte im Kampf-Modus.

Normales Universum

Im normalen Universum kämpft Superman Anfangs gegen Ares und zerstört dabei seine Axt. Superman schlägt Ares zu Boden und dieser wird unten von Wonder Woman und Aquaman gefesselt. Superman will nun zum Wachturm fliegen bevor Lex Luthor etwas dagegen tun kann. Plötzlich taucht Doomsday hinter ihm auf und Superman wird beim versuchten Angriff weggeschlagen. Später wacht Superman wieder auf und fliegt sofort auf Doomsday zu, um ihn mitzureißen und von Green Arrow und Flash weg zu bekommen. Superman bringt ihn nun in die Tiefen des Alls und später meldet sich Batman, da die Schurken besiegt wurden.

Nachdem die Helden verschwunden sind untersuchen Superman, Flash und Cyborg die Signatur des Lichtblitzes. Sie stimmt aber mit keiner überein. Flash schlägt vor der Frequenz zu folgen und nachzukommen, doch das ist zu gefährlich, da sie nicht wissen, was auf der anderen Seite ist.

Um die andere Welt herzuholen, damit keine Gefahr besteht, soll Flash seine Tretmühle reparieren, doch es sieht nicht gut aus. Superman gibt die Hoffnung aber nicht auf.

Nach einiger Zeit sollte es funktionieren, doch stattdessen wird Cyborg in die andere Welt gezogen.

Später wird Superman von den Batmans ins ander Universum geholt. Ihm wird die Lage erklärt und er will sofort loslegen, da Unschuldige sterben. Batman sagt, dass sie sich auf die anderen kozentrieren und Superman sich umd den anderen Superman kümmern soll. Superman schlägt aber vor, dass sie zuerst die anderen zusammen machen und danach Superman dran ist, da es so weniger Verluste gibt. Superman will den Kampf mit Doomsday aber woanders führen, da sonst zu viel Kollerteralschaden entsteht. Der Batman dieses Universums findet es nun schön, dass Superman wieder da ist. Währendessen kämpft Sinestro gegen Green Lantern, Cyborg und Flash gegen Yellow Lantern. Aufeinmal friert Killer Frost Cyborgs Kanone ein und Grundy attackiert ihn. Black Adam unterstützt nun Hawkgirl gegen Aquaman. Als dieser ihm ein Auto auf den Kopf werfen will zerstört Superman es und sagt es ist genug. Er sagt Black Adam soll nach Hause zurückkehren. Black Adam sttackiert Superman daraufhin, doch Superman kann ihn wegschlagen. Nun bewirft Black Adam Superman mit Autos, doch Superman kann sie zerstören und Black Adam mit seinem Hitzeblick schwächen. Danach schlägt Superman Black Adam weg und ein Kampf entbrennt, den Superman für sich entscheiden kann. Als Black Adam noch einen letzten Schlag ausführen möchte friert Superman ihn ein. Plötzlich lässt Sinestro eine riesige Keule auf Superman einschlagen und alle hören kurz auf zu kämpfen um zu sehen was passiert ist. Sinestro fliegt nun an den Krater heran und Yellow Lantern kommt hinzu. Sinestro meint, dass er doch nicht so super war und nun stupst Superman ihn an die Schulter. Sinestro will ihn schlagen, doch Superman hält seine Hand auf und nimmt ihm seinen Ring ab. Superman sieht Yellow Lantern an und sagt, er kann nun das Richtige tun. Yellow Lantern nimmt daraufhin seinen Ring ab und will ihn Superman übergeben. Währendessen werden Luthors Truppen von einer riesigen Welle verfolgt. Diese Welle wird vom bösen Aquaman und seinen Truppen erzeugt. Superman benutzt nun seinen Gefrieratem und friert die Welle ein. Er hebt die Welle auf und wirft sie weg. Aquaman fordert Superman nun zum Kampf und Superman gibt den Amazonen ein Zeichen. Diese versammeln sich auf den Dächern und zielen mit Feuerpfeilen auf die Truppen von Atlantis. Wonder Woman gibt ihnen nun den Befehl zum feuern. Aquaman wehrt die Pfeile mit dem Dreizack ab und die Truppen von Atlantis gehen in Schildkröten-Formation. Nun schickt Wonder Woman die Fußtruppen in den Kampf. Nun kämpfen die Amazonen gegen die Atlanter. Aquaman hingegen attackiert Superman. Den darauf folgenden Kampf gewinnt Superman. Danach fliegt er hoch zu Wonder Woman. Diese sagt, dass sie die gegnerischen Reihen durchbrochen haben. Superman sagt nun, dass mit ihr alles so einfach geht. Wonder Woman will es aber erst einmal zu Ende bringen, bevor er sagt wie einfach es war. Plötzlich wird Superman von einen Lastwagen durch mehrere Gebäude geworfen. Diesen Lastwagen hat Doomsday geworfen. Er springt gleich hinterher und nimmt den Lastwagen weg. Darunter liegt Superman. Als Doomsday ihn hochhebt und Superman fressen will benutzt Superman den Hitzeblick, um ihn abzuwehren. Es folgt ein Schlagabtausch bei dem Superman Doomsday bis zur Festung der Einsamkeit mitreißt. Dort entbrennt ein Kampf, den Superman gewinnt. Nach dem Kampf nimmt Superman Doomsday und wirft ihn in die verbotene Zone. Nun taucht der böse Superman auf. Er sagt, dass der andere Superman hier nicht hingehört, doch der gute Superman sagt, dass seine Verpflichtungen nicht an den Grenzen der Dimensionen endet. Der böse Superman meint, er beschützt diese Welt, doch der gute Superman sieht keinen Schutz. Der böse Superman meint, dass sie bestraft werden müssen, der gute Superman meint, dass sie keine Götter sind, daher entscheiden sie nicht über Leben und Tod, doch der böse meint, dass die Entscheidung bei ihm liegt. Er will die Lois des guten Supeeman herholen und ihr zeigen wie er diese Welt perfektioniert hat. Der gute meint, dass sie Angst und Abscheu empfinden wird, doch dem bösen geht es nur darum, dass sie lebt. Der gute Superman sagt nun, dass der böse dieser Welt die Freiheit gestohlen hat, und dadurch entbrennt ein Kampf. Diesen gewinnt der gute Superman. Als der böse am Boden liegt richtet er seinen Hitzeblick auf den guten. Der gute kann ihn aber mit seinen Händen blocken und schießt selbst einen Hitzeblick in die Augen des bösen Superman zurück. Danach schlägt er ihn gegen eine Wand und schlägt ihn. Danach wirft er ihn zu Boden und verpasst ihm den letzten Schlag. Der böse Superman sagt, dass er eines Tages verstehen wird, dass diese Menschen nur Furcht verstehen. Danach liegt er K.O. am Boden. Nun tauchen der Batman dieser Welt, Wonder Woman, Aquaman und Green Lantern auf. Sie umzingeln den bösen Superman. Dieser meint, dass Batman ihn schon töten müsse, doch dieser weigert sich.

Am Ende besprechen Superman und der Batman dieses Universums die Lage. Superman bietet seine Hilfe an, falls es wieder Probleme gibt, doch Batman will, dass das Volk weiß, dass sie sich auf die Helden dieser Welt verlassen können. Batman meint, dass Superman es mit ihm zu tun bekommt, falls er durchdreht, doch Superman sagt, dass Batman sich da hinten anstellen muss.

Eine Erde-Universum

Im Eine Erde-Universum verabreichte der Joker Superman ein Mittel, wodurch er dachte seine schwangere Frau Lois Lane wäre Doomsday. Der Joker verband Lois Herzschlag mit einer Atombombe in Metropolis und als Superman sie tötete ging die Bombe hoch. Wütend fliegt Superman zum Gefängnis, wo der Joker von Batmanverhört wird. Batman will das alleine klären doch Superman ist das egal. Er bedroht Joker und dieser macht sich nur darüber lustig. Superman wird immer wütender bis er am Ende den Joker tötet. Batman wollte es verhindern wurde aber weggeschlagen.

Superman baute die Welt wieder auf und übernahm die Herrschaft mit seinem Regime. Er tötete alle die im Weg standen und reduzierte das Verbrechen somit auf ein Minimum. Lex Luthor wurde sein bester Freund und entwickelte eine Kryptonit-Pille, die die Truppen stärken soll. Außerdem kam Superman mit Wonder Woman zusammen. Da Batman sich ihm nicht anschloss legte er seine Identität offen und Bruce Wayne wurde in kurzer Zeit zu einem Niemand. Wayne Manor wurde komplett zerstört und abgezäunt. Der erste der aber gegen Supermans Regime war war Green Arrow, doch er wurde dafür von Superman getötet.

Als die Helden des anderen Universums ankamen wollte Superman gerade einen Vertrag mit Atlantis und Aquaman abschließen. Dieser würde zwar vollständige Unterwerfung fordern, doch er bietet auch Schutz. Der Aquaman des anderen Universums lehnt den Vertrag ab, doch der andere Aquaman taucht auf und stellt den Betrüger. Nachdem der Aquaman dieses Universums wieder Atlantis beherrscht stimmt er Supermans Vertrag zu.

Später sitzt Superman in seiner Festung der Einsamkeit und Wonder Woman taucht auf. Sie fragt, ob es in Ordnung ist, dass sie zusammen sind, da sie Lois nicht ersetzen will. Superman ist einverstanden und Wonder Woman geht. Yellow Lantern taucht auf und berichtet Superman davon, dass er Wonder Womans Doppelgängerin traf. Superman befiehlt alle Doppelgänger zu finden, da er alles von ihnen wissen will.

Später überprüft Superman den gezähmten Doomsday und bekommt Meldung, dass Batman geschnappt wurde. Superman fliegt sofort los.

Im Gefängnis erkennt Superman, dass es nicht der Bruce Wayne dieses Universums ist. Er will diesen Batman nun ausfragen, um zu erfahren was die Duplikate hier machen. Währenddessen lässt er seine Truppen das Hauptquartier der Joker-Aufständischen stürmen.

Später trifft sich Superman mit Lex. Superman will, dass Lex einen  Scanner entwickelt, der die Duplikate erkennt. Lex sagt, dass dies ein paar Wochen dauern wird. Beim Weggehen fragt Superman, ob es im anderen Universum auch eine Lois geben könnte. Lex sagt, dass es nur eine Lois gab.

Nach einiger Zeit findet Superman die Bathöhle in der Batman zuvor einbrach. Er untersucht mit Wonder Woman den Stein, aus dem etwas entwendet wurde. Superman fühlt sich geschwächt und erkennt, dass Kryptonit darin war. Superman offenbart nun die Hinrichtung des anderen Batmans, um den Aufstand zu schwächen.

Am Tag der Hinrichtung bewachen viele Truppen zusammen mit Hawkgirl, Black Adam, Yellow Lantern, Sinestro und Superman den Platz. Aquaman startet den Angriff und ein Kampf entbrennt. Es sieht gut für Aquaman aus, bis Superman mitkämpft. Bevor dieser aber Aquaman töten kann hält Green Lantern ihn mit einem Amboss auf und die gute Wonder Woman hält ihn fest. Superman befreit sich aber und schlägt Wonder Woman weg. Danach kämpft er gegen Green Lantern. Nach einiger Zeit schafft Superman es Wonder Woman in den Würgegriff zu nehmen. Bevor er sie aber tötet wirft Aquaman seinen Dreizack dazwischen. Danach geht der Kampf weiter bis Superman einen Krater in der Gefängismauer entdeckt. Er fliegt schnell hin und stellt sich den beiden Batmans und Green Arrow in den Weg. Superman und Batman streiten sich. Batman meint, dass es um Superman geht und Superman ist der Meinung, dass er diese Welt perfektioniert hat. Superman ist der Meinung, dass seine Familie noch leben würde, wenn er sich nicht zurückgehalten hätte, doch Batman meint, dass auch ihm die Eltern genommen wurden. Superman wird wütend und will sie töten, doch die 3 Helden springen von der Klippe und werden wegteleportiert. Superman bemerkt, dass die Helden den Wachturm kontrollieren und fliegt schnell hinauf. Doch der Wachturm explodiert plötzlich und Superman wird etwas davongeschleudert. Nun meldet sich Lexaufeinmal und meint, dass Supermans Zeit abgelaufen ist.

Superman fliegt sofort hinunter und Lex wird gerade noch von Shazam davonabgehalten Superman mit Kryptonit zu schwächen. Superman kracht auf Luthor hinab und nennt ihn einen Betrüger, doch Luthor sagt, dass Superman der Betrüger ist. Superman reißt Luthor aus seinem Anzug und Luthor nennt Supermans Frieden einen Witz. Daraufhin erwürgt Superman ihn vor Shazams Augen. Aufeinmal hört Superman viele Stimmen die Superman wegen seiner Taten kritisieren. Er hält es nicht aus und fliegt davon.

In der Festung der Einsamkeit beraten sich die Helden des Regimes. Superman findet die Menschen undankbar und will ihnen Chaos bringen. Er will Gotham und Metropolis zerstören und danach in die andere Dimension einfallen. Shazam lehnt sich dagegen auf und Superman tötet ihn auch noch. Cyborg und Raven sollen inzwischen die Medien übernehmen. Danach blickt Superman noch einmal auf Shazams Leiche herab und geht.

Danach fallen seine Truppen, er selbst, Doomsday und Sinestros Truppen in Metropolis ein. Dort kämpfen die Helden gegeneinander. Nachdem Doomsday in die verbotene Zone vom anderen Superman geworfen wurde taucht der böse Superman auf. Er sagt, dass der andere Superman hier nicht hingehört, doch der gute Superman sagt, dass seine Verpflichtungen nicht an den Grenzen der Dimensionen endet. Der böse Superman meint, er beschützt diese Welt, doch der gute Superman sieht keinen Schutz. Der böse Superman meint, dass sie bestraft werden müssen, der gute Superman meint, dass sie keine Götter sind, daher entscheiden sie nicht über Leben und Tod, doch der böse meint, dass die Entscheidung bei ihm liegt. Er will die Lois des guten Supeeman herholen und ihr zeigen wie er diese Welt perfektioniert hat. Der gute meint, dass sie Angst und Abscheu empfinden wird, doch dem bösen geht es nur darum, dass sie lebt. Der gute Superman sagt nun, dass der böse dieser Welt die Freiheit gestohlen hat, und dadurch entbrennt ein Kampf. Diesen gewinnt der gute Superman. Als der böse am Boden liegt richtet er seinen Hitzeblick auf den guten. Der gute kann ihn aber mit seinen Händen blocken und schießt selbst einen Hitzeblick in die Augen des bösen Superman zurück. Danach schlägt er ihn gegen eine Wand und schlägt ihn. Danach wirft er ihn zu Boden und verpasst ihm den letzten Schlag. Der böse Superman sagt, dass er eines Tages verstehen wird, dass diese Menschen nur Furcht verstehen. Danach liegt er K.O. am Boden. Nun tauchen der Batman dieser Welt, Wonder Woman, Aquaman und Green Lantern auf. Sie umzingeln den bösen Superman. Dieser meint, dass Batman ihn schon töten müsse, doch dieser weigert sich.

Er wird ins Gefängnis gebracht und auf eine hohe Säule eingesperrt, die mit dem Licht der roten Sonne besttrahlt wird. Am Ende hebt Superman seinen Kopf und ein rotes Licht knistert in seinen Augen.

Kampf-Modus

Der Superman des normalen Universums kämpft sich hier durch bis er es schafft den bösen Superman zu verbannen.

Der Kampf gegen sein Duplikat war zwar befriedigend, doch er bereitete ihm Sorgen. Wenn ein Superman so weit gehen würde, warum dann auch nicht andere. Nach einer langen Besprechung mit den anderen Mitgliedern der Gerechtigkeitsliga nahm Superman eine Kryptonitkapsel in seinen Körper auf. Bei der kleinsten Instabilität würde die Kapsel zerreißen und Superman sterben. Es wurde demokratisch abgestimmt, wer der neue Leiter der Liga sein sollte. Wöchentlich wechselten die Mitglieder, nur Batman durfte keine Schicht übernehmen.

Injustice Gods Among Us Superman's Ending Story (German)00:45

Injustice Gods Among Us Superman's Ending Story (German)

Endvideo

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki