FANDOM


Rā's al Ghūl
Rasalg.png

Geschlecht

Männlich

Nationalität

Araber

Größe

1, 83 m

Gewicht

95 kg

Haarfarbe

Graumeliert

Augenfarbe

Grün

Waffe

Schwert

Organisationen

League of Assassins

Status

Tot

Auftritte

Batman: Arkham Asylum, Batman: Arkham City

Rā's al Ghūl ist ein Schurke der von Rocksteady Studios produzierten Batman: Arkham-Serie für die PlayStation 3. Er wird im Englischen von Dee Bradley Baker in Batman: Arkham City gesprochen. Im Deutschen wird er von Kaspar Eichel und Im Englishcen von Dee Bradley Baker gesprochen.

Geschichte

Vergangenheit

Es ist nicht viel über Rā's bekannt. Nur, dass er angeblich 600 Jahre gelebt hat und, dass er Batmans Mentor ist. Es ist außerdem bekannt, dass er Batman mit seiner Tochter verkuppeln wollte.

Des Weiteren ist auch bekannt, dass Rā's die Besitzurkunde des nördlichen Gothams vor 100 Jahren erworben hat und damit Wonder City und den Wonder Tower erbaut hat. Außerdem hat er in diesem Gebiet seine Lazarusgruben abgebaut. Der Wonder Tower war eigentlich nur ein riesiger Blitzableiter, der für den Verjüngungsprozess der Lazarusgrube Strom lieferte. Er erbaute auch mechanische Wächter, die Wonder City beschützen und, hinter den Kulissen, Verbrecher exekutieren sollen. Nach einigen Monaten wurde jedoch klar, was für Langzeitwirkungen das Lazarus auf die Bürger Wonder Citys hatte und sie wurden wahnsinnig. Da Rā's nichts dagegen unternahm schleifte die Polizei Gothams die Bürger aus Wonder City raus und schickte sie, nach und nach, nach Arkham. Wonder City wurde geschlossen.

Rā's tauchte erst ein Jahrhundert später wieder auf, um seine Lazarusgrube wieder freizulegen.

Arkham Asylum

In Batman: Arkham Asylum erscheint Rā's nur als Leiche, als Teil eines Riddler-Rätsels. Er wird im Leichenschauhaus aufbewahrt und wurde mit einem Namenskärtchen versehen.

Arkham City

In Batman: Arkham City kehrt Rā's al Ghūl zu einem seiner früheren Erbauungen zurück: Wonder City. Dort baut er nun, so wie früher Lazarus ab, eine Chemikalie die ihn unsterblich macht.

Später kommt Batman zu ihm, unter dem Vorwand, bereit zu sein, sein Nachfolger zu werden. Nachdem Batman sich nun der Prüfung des Dämonen gestellt hat, kommt er zu Rā's. Nun sollte Batman ihn eigentlich töten, doch dieser weigert sich überhaupt jemanden zu töten. Rā's bietet ihm sogar sein Schwert an, doch Batman lehnt ab. Nun stürzt sich Rā's in die Lazarusgrube und diese wird mit einen Blitz "aktiviert". Nun steigt Rā's aus dieser wiederbelebt empor und fordert Batman zum Kampf. Plötzlich bricht aus der Wand Lazarus heraus und versetzt Batman in Halluzinationen. In diesen Halluzinationen bekämpft er Rā's und tötet ihn fast. Doch kurz bevor Talia ihn dazu überreden kann, weigert sich Batman und Rā's zerfällt plötzlich in seinen Händen. Nun ist Batman nicht mehr ganz in einer Halluzination, denn manchmal wenn er kontert oder schlägt sieht er die reale Welt. Nachdem Batman ihn nun wieder besiegt hat hält Rā's nun seine Tochter als Geisel. Wenn er ihn nicht tötet tötet er Talia. Doch Batman wirft einen umgekehrten Batarang und befreit Talia so. Nun hält er Rā's gegen eine Wand und entnimmt ihn Blut, das er für das Heilmittel gegen die TITAN-Vergiftung, benötigt. Talia verlässt nun wütend die Kammer, da Batman sie belogen und Rā's sie umbringen wollte. Batman droht Rā's er solle die Grube schließen, da sie zu großen Schaden anrichten kann. Wenn er es nicht tut würde er zurückkehren.

Später als Batman Strange stellt taucht Rā's erneut auf. Er durchsticht Strange und lässt ihn zu Boden fallen. Batman will Strange helfen, doch für Rā's ist er schon längst tot. Es stellt sich heraus, dass Rā's der Kopf hinter Strange war. Er wollte mit Protokoll 10 alle Verbrecher Gothams vernichten. Mit seinem letzten Atemzug aktiviert Strange jedoch Protokoll 11. Dieses löst die Sprengung des oberen Teils des Wonder Towers aus. Kurz bevor er explodiert springt Batman mit Rā's aus dem Fenster. Während des Sturzes versucht Batman Rā's zu retten. Doch dieser versucht sich zusammen mit Batman mithilfe seines Schwerts zu erstechen. Batman lässt gerade noch los, sodass Rā's tot auf das Eingangstor von Arkham City fällt.

Charakter-Biografien

Arkham Asylum

Story

Über die frühen Jahre des nahezu unsterblichen Rā's al Ghūl ist nur wenig bekannt. Fest steht nur, dass der "Kopf des Dämons", so die Übersetzung seines Namens, die Jahrhunderte dank der Lazarusgruben überdauert hat, die ihn auf wundersame Weise immer wieder verjüngen. Rā's al Ghūl ist ein strategisches und organisatorisches Genie, das sich die Bewahrung der Erde vor der ökologischen Zerstörung durch die Vernichtung eines Großteils der Erdbevölkerung zur Aufgabe gemacht hat. Batman ist in seinen Augen ein würdiger Gegner und potenzieller Verbündeter ... obwohl dieser seine Sicht der Dinge naturgemäß nicht akzeptieren kann. Batman selbst verbindet eine Hassliebe mit al Ghūls schöner Tochter Talia.

Fakten

  • Bürgerlicher Name: Unbekannt
  • Beruf: Internationaler Terrorist
  • Operationsbasis: Mobil
  • Augen: Grün
  • Haare: Graumeliert
  • Grösse: 1,90 m
  • Gewicht: 95 kg
  • Erstes Auftreten: Batman Nr. 232 (Juni 1971)

Eigenschaften

  • Genialer Denker und Stratege
  • Überragende Kraft und Ausdauer
  • Hervorragender Nahkämpfer mit tausendjähriger Ausbildung
  • Dank seiner Lazarusgruben nahezu unsterblich
  • Befehligt eine Legion von Anhängern, die sich der Realisierung seiner Vision eines irdischen Paradieses verschrieben haben

Arkham City

Informationen

  • Richtiger Name: Unbekannt
  • Beruf: Internationaler Terrorist
  • Standort: Unterschiedlich
  • Augenfarbe: Grün
  • Haarfarbe: Grau mit weißen Strähnen
  • Größe: 1, 83 m
  • Gewicht: 95 kg
  • Erstmals erschienen: Batman Nr. 232 (Juni 1971)

Biographie

Über die frühen Jahre des nahezu unsterblichen Rā's al Ghūl, dem Anführer der League of Assassins, dessen Name "Kopf des Dämons" bedeutet ist wenig bekannt.

Die Lazarusgruben, mystische und alchemistische Gebräue, haben ihn Jahrhunderte lang am Leben gehalten und stets verjüngt. Rā's, der ein brillianter Stratege und gleichzeitig ein Organisationsgenie ist, plant die Erde von ihrer ökologischen Zerstörung zu bewahren und aus diesem Grund einen Großteil ihrer Bevölkerung auszulöschen.

Er sieht in Batman sowohl einen würdigen Gegner als auch einen möglichen Verbündeten. Batman hat für Rā's dystopische Weltanschauung allerdings nichts übrig. Um Batman auf seine Seite zu bringen hat Rā's Batman sogar mit seiner wunderschönen Tochter Talia al Ghūl verkuppelt.

Eigenschaften

  • Genie mit genialen strategischen Fähigkeiten
  • Überlegene Stärke und Ausdauer
  • Ausgezeichneter Nahkämpfer
  • Dank seiner Lazarusgrube nahezu unsterblich
  • Befehligt die League of Assassins

Storys

Arkham-City-Geschichten

Geschichten aus Gotham

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki