FANDOM


Clayface
Clayface.png

Geschlecht

Männlich

Nationalität

Amerikaner

Größe

1,83 m

Gewicht

72 kg

Haarfarbe

X

Augenfarbe

X

Waffe

Kann sich selbst verformen

Organisationen

X

Status

Tot

Auftritte

Batman: Arkham Asylum, Batman: Arkham City

Clayface ist ein Schurke in der von Rocksteady Studios produzierten Batman: Arkham-Serie für die PlayStation 3. Er wird im Deutschen von Kaspar Eichel in Batman: Arkham City und im Englischen von Rick D. Wasserman gesprochen.

Geschichte

Vergangenheit

Basil Karlo war ein berühmter Filmstar, dessen Glanzzeit vorrüber war.

Als er erfuhr, dass einer seiner Filmklassiker ohne ihm neu verfilmt wird, begann er unter den Namen Clayface die Arbeiter des Films zu ermorden. Clayface war eine frühere Schurkenrolle von ihm. Batman und Robin konnten ih naber stoppen und einsperren.

Mithilfe einer Chemikalie, die er von einer Gang namens The Mud Pack stahl wurde er zum Superschurken Clayface.

Arkham Asylum

In Batman: Arkham Asylum ist er einer der wenigen Insassen, die nicht fliehen konnten.

Batman sieht ihn hinter einer Glasscheibe im Gefängnistrakt, wo Anstaltsleiter Sharp gefangengehalten wird. Clayface verwandelt sich in Sharp oder Gordon und verlangt von Batman, dass er freigelassen wird. Batman fällt darauf jedoch nicht herein und geht weiter.

Zwischen Arkham Asylum und Arkham City

Zwischen den Spielen gelingt es Clayface in Gestalt von Sharp aus der Anstalt zu fliehen. Er wurde von Stranges Männern verfolgt, doch er konnte durch mehrmaliges verwandeln untertauchen.

Irgendwann meldet sich der Joker bei Clayface. Joker droht zu sterben, doch er will nicht schwach erscheinen, wozu er Clayface als Doppelgänger benötigt. Clayface geht somit freiwillig und unbemerkt nach Arkham City, um diese "Rolle" zu erlangen.

Arkham City

In Batman: Arkham City gibt er sich einige Zeit als der Joker aus.

Batman trifft unbewusst das erste Mal in Arkham City auf Clayface, als er den toten Joker untersucht. Clayface springt dabei in Jokers Gestalt auf Batmans Rücken und vergast ihn.

Später stiehlt Harley das Heilmittel für den Joker, doch es erreicht ihn nie, was Batman nicht weiß. Deswegen schlüpft Clayface nun dauerhaft in die Rolle des gesunden Jokers. Er meldet sich per Video bei seinen Männern und fordert sie auf die Waffen zu nehmen, um einen Massenausbruch zu planen. Er verrät nicht warum er gesund wurde. Als Batman im Spiegelkabinett auftaucht steht Clayface als Joker vor einem nicht existenten Spiegel. Auf der anderen Seite davon ist der echte Joker (noch immer krank) und immitiert Clayfaces Bewegungen. Batman fordert das Heilmittel und Clayface beginnt einen Kampf. Den Batman aber gewinnt. Plötzlich stürzt das Gebäude ein und Batman wird begraben. Clayface nähert sich an und droht Batman zu töten, doch Talia al Ghūl taucht auf. Sie bietet Clayface ewiges Leben im Tausch gegen Batmans Leben. Er akzeptiert und geht mit ihr mit.

Nachdem Protokoll 10 gestoppt wurde meldet sich Clayface in Gestalt des Jokers per Video. Er hat Talia gefesselt und bedroht sie. Batman soll ins Theater kommen oder er tötet sie. Im Theater verlangt er das Heilmittel von Batman, doch dieser meint, dass er es doch schon hat. Talia befreit sich und durchsticht Clayface mit ihrem Schwert. Er fällt zu Boden und bleibt liegen. Talia zeigt, dass sie das Heilmittel hatte und will es Batman geben. Batman erkennt plötzlich, dass das nicht Joker ist und will Talia retten, doch sie wird auf einmal von einer Kugel getroffen. Der echte Joker zeigt sich nun und fordert das Heilmittel. Woraufhin Clayface wieder erwacht und seine wahre Form annimmt. Dabei nimmt er das Heilmittel auf. Er beginnt einen Kampf gegen Batman und wird eingefroren und zerhackt. Joker sprengt daraufhin den Boden und Clayface zieht sich in instabiler Form zusammen. Batman freirt ihn erneut ein und springt in Clayfaces Mund, um das Heilmittel zu bekommen. Danach schlitzt Batman ihn von Innen auf und Clayface ist tot. Später zerstört Batman die Lazarusgrube, wodurch Clayfaces Körper in das Lazarus fällt.

Charakter-Biografien

Arkham Asylum

Story

Karlo war ursprünglich Schauspieler in Horrorfilmen, verlor jedoch den Verstand, als er erfuhr, dass einer seiner größten Erfolge mit einem anderen Schauspieler neu verfilmt werden sollte. Er schlüpfte daraufhin in die Maske des Filmschurken Clayface und tötete mehrere Mitglieder der Crew, die an dem Remake arbeitete, bevor er von Batman und Robin aufgehalten wurde. Später schlosser sich dem "Mud Pack" an - einer Gruppe von Gestaltwandlern, die den Namen Clayface benutzen. Die Gruppe wurde besiegt, aber Karlo überlistete seine Verbündeten, injizierte sich ihre Essenz und erlangte übermenschliche Fähigkeiten. Als Gestaltwandler kann er Gegner durch seine Berührung in Protoplasma schmelzen. Ferner kann er die Fähigkeiten von Helden oder Schurken imitieren, die er kopiert.

Fakten

  • Bürgerlicher Name: Basil Karlo
  • Beruf: Berufsverbrecher
  • Operationsbasis: Gotham City
  • Augen: Rot
  • Haare: Keine
  • Grösse 1,96 m
  • Gewicht: 120 kg
  • Erstes Auftreten: Detective Comics Nr. 40 (Juni 1940)

Eigenschaften

  • Kann nahezu jede Gestalt annehmen
  • Aufgrund seiner wandelbaren Gestalt ist er äußerst schwer zu fassen oder zu verletzen
  • Seine Berührung kann giftig sein

Arkham City

Informationen

Biographie

Eigenschaften

Storys

Arkham-City-Geschichten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki