FANDOM


BACTheme.ogg
Batman: Arkham City
Batman Arkham City.jpg
Das Cover von Batman: Arkham City

Entwickler

Rocksteady Studios

Herausgeber

Warner Bros. Interactive

Herausgekommen

PlayStation 3 & XBox 360:

18.10.2011 (NA)

21.10.2011 (EU)

23.11.2011 (J)

PC:

22.11.2011 (NA)

25.11.2011 (EU)

Wii U:

18.11.2012 (NA)

30.11.2012 (EU)

8.12.2012 (J)

Mac:

13.12.2012 (NA & EU)

Genre

Action-Adventure

Spieleranzahl

1

Auszeichnungen

Golden Joystick (Best Action-Adventure Game)

Game of the Year 2011

Konsolen

XBox 360, PlayStation 3, PC, Wii U, Mac

Vorgänger

Batman: Arkham Asylum

Nachfolger

Batman: Arkham Origins

Batman: Arkham City ist ein Videospiel von Rocksteady Studios, und wurde am 18.10.2011 erstmals herausgegeben. Sein Vorgänger war Batman: Arkham Asylum und sein Nachfolger ist Batman: Arkham Origins. Das Spiel wurde in der ersten Verkaufswoche über 4 Millionen-mal verkauft. Im Spiel geht es darum Hugo Stranges Pläne zu vereiteln.

Geschichte

Catwoman

Batman-arkham-city-catwoman-walkthrough-screenshot.jpg

Catwoman

Am Anfang findet ein Two-Face Schurke einen versteckten Safe, jedoch rät sein Partner davon ab diesen anzufassen, da er sonst wahrscheinlich getötet wird. Nun warten sie auf ihren Boss, Two-Face. Während des Gesprächs taucht das Gerücht auf, dass Batman gesehen wurde. Auf einmal hören die Schurken ein Geräusch und halten es fälschlicherweise für Batman, es ist jedoch Catwoman, die gerade eingebrochen ist. Kurzerhand besiegt sie die kleine Gruppe Schläger und öffnet den Safe. Daraus nimmt sie sich eine Speicherkarte und steckt diese in ihr Handy. Jedoch wird sie von Two-Face geschnappt und mit einer Pistole bedroht.

Die Gefangennahme

Wayneimprisonedac.jpg

Bruce am Stuhl gefesselt

Nun sieht man ein grelles Licht und man hört den Laut eines Elektroschockers. Nun spricht jemand zu Bruce Wayne und meint er solle aufwachen. Bruce erkennt ihn als Professor Strange und meint er komme damit niemals durch, dieser antwortet darauf nur, dass er das schon ist. Nun sieht man in einen Rückblick, den Fernsehbericht von Vicki Vale, bei dem sie vor den Toren des Mega-Gefängnisses Arkham City steht von einer Rede Bruce Waynes berichtet die jeden Moment losgeht. Nun bekommt Bruce Wayne wieder einen Schlag versetzt und Professor Strange meint es sei niemand unantastbar. Nun sieht man in einer weiteren Rückblende wie Bruce Wayne bei seiner Rede gegen das Mega-Gefängnis demonstriert. Nach dieser Szene bekommt er einen weiteren Schlag. Er meint Strange solle das Gefängnis schließen, dieser meint jedoch, dass er spätestens morgen ebenfalls ein Held sei, und nennt ihn Batman. Im nächsten Ausschnitt der Rückblende sieht man wie Bruce Wayne von TYGER-Wachen während seiner Rede verschleppt wurde. Nun verschwindet das grelle Licht und man sieht Professor Strange vor sich. Dieser bedankt sich bei Bruce, da Bruce Wayne viel leichter zu fangen war als Batman. Nun könne Protokoll 10 beginnen und falls Bruce ihn aufhalten sollte, würde er jeden sein Geheimnis verraten, mit diesen Worten verlässt er den dunklen Raum. Nun wird das Licht angemacht und Bruce blickt in einen Spiegel. Er wurde auf einem Stuhl gefesselt. Nun wippt Bruce mit diesen hin und her, bis er umkippt. Als er nun so am Boden liegt kommt eine TYGER-Wache herein und versucht ihn zu treten, dabei kontert Bruce jedoch und stiehlt der Wache dabei einen Codeschlüssel. Doch nach diesem Versuch überrennt Bruce eine andere Wache und wirft ihn aus dem Raum hinaus in die Eingangshalle des Gefängnisses. Dort wird er von anderen Insassen angebrüllt, jedoch passiert wegen der Wachen nichts weiter. Nun soll sich Bruce in Reihe A einreihen. In der Reihe sagt ihm dann ein anderer Insasse, dass der Pinguin ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt hat. Die Insassen vor ihm in der Reihe müssen nun zur Seite gehen, der Letzte meint Bruce steht auf seiner Liste und macht eine Pistolenschuss-Geste. Sowie Bruce durch das Sicherheitstor geht wird er von einer TYGER-Wache niedergestreckt, wobei Professor Strange meint sie sollen die Waffen runternehmen, da Mr. Wayne keine Probleme machen wird. Nun wird er mit Handschellen in den Aufzug geworfen. Im Aufzug trifft Bruce auf Jack Ryder. Dieser meint, dass er gerade noch über seine Rede berichtet hat und nun hier gelandet ist. Er meint dies sollte Bruce lehren sich nicht mehr in die Politik einzumischen. Bruce meint Jack sollte bei ihm bleiben und in Deckung gehen, jedoch sagt Jack, dass hier jeder auf sich gestellt ist. Sowie die Tür aufgeht rennt Jack, jedoch wird er von einem anderen Insassen übermannt und kann sich nicht mehr wehren. Nachdem Bruce sich gegen 3 Insassen behauptet hat und ein politischer Gefangener niedergestreckt wurde, rettet Bruce Jack und hilft ihm auf. Plötzlich geht das Tor auf und der Pinguin kommt herein. Bruce wird nun von einem Insassen von hinten mit einem Rohr in die Knie und danach auf den Boden gezwungen, zum Schluss wird er noch vom Pinguin bewusstlos getreten. Später wird Bruce wieder zum Pinguin gebracht, dieser will sich dafür rächen, dass die Wayne-Familie, seine Familie zerstört hat. Er will Bruce mit einem Schlagring schlagen, doch Bruce dreht ihm die Hand um. Der Pinguin zieht sich nun zurück und seine Handlanger sollen ihn vermöbeln. Im darauf folgenden Kampf befreit sich Bruce von seinen Handschellen und besiegt den Pinguin und seine Handlanger. Nun muss er weiter hinauf aufs Dach, um seinen Butler, Alfred, kontaktieren zu können. Oben angekommen beantragt er den Abwurf des Batsuits, durch den Batwing, auf das ACE Chemicals-Gebäude. Nun klettert er auf das Gebäude. Während er klettert erklärt er Alfred, dass Professor Strange seine Identität kennt und er Arkham nicht verlassen kann, bevor er weiß was Protokoll 10 ist. Oben angekommen, öffnet er die Kapsel und zieht sich den Batsuit an. Danach hackt sich Batman mithilfe des vorher gestohlenen Codeschlüssels in das Kommunikationsgerät der TYGER-Wachen. Dabei hört er wie eine TYGER-Wache meldet, dass Catwoman sich in der Gewalt Two-Faces befindet. Wahrscheinlich will er sie töten. Nun will Batman sie retten, da sie vermutlich weiß was Protokoll 10 ist. Im Inneren des Gerichtsgebäudes hat Two-Face Catwoman gefesselt über ein Säurebecken gehängt. Er ist sich noch unschlüssig darüber, ob er sie gleich töten oder einen Prozess eröffnen soll.
213711-header.jpg

Two-Faces Strafe

Nach einem Dialog zwischen Catwoman und Two-Face wirft dieser die Münze und zu Catwomans Glück tagt das Gericht. Nachdem Batman die Wache mit der Kanone oben ausgeschaltet hat, erledigt er den Rest am Boden. Nachdem er alle Schurken bezwungen hat, erschießt Two-Face ihn aber und rennt zu Catwoman, diesmal zeigt die Münze, dass Catwoman getötet wird. Diese befreit sich jedoch selbst und zerkratzt Two-Faces gesunde Gesichtshälfte. Als sie ihn fertigmachen will, holt dieser seine zweite Pistole heraus und zielt auf sie. Batman hat jedoch überlebt und fesselt Two-Face mit dem Enterhaken an den Füßen und hängt ihn über das Säurebecken, so wie er es mit Catwoman getan hat. Catwoman ist überrascht, dass Batman überlebt hat und tritt Two-Face noch einmal kräftig eine rein. Danach meint Batman, er hat geglaubt sie brauche Hilfe, sie meinte darauf, dass sie sich irgendwo einen Nagel abgerissen hat. Als er fragt was sie über Protokoll 10 weiß, meint sie, sie habe noch nie davon gehört. Sie meint, dass angeblich der Joker mit Strange zusammenarbeitet. Während dieser Unterhaltung zielt der Joker mit einer Sniper auf Catwoman, doch Batman bemerkt es früh genug und rettet sie.

Der Joker

Harleybatmanacchurch.jpg

Harley in der Kirche

Er untersucht nun den Raum, um herauszufinden woher die Kugel kam und Catwoman verschwindet nun wieder. Nachdem er die Flugbahn gescannt hat, geht er nach draußen um herauszufinden von wo der Schütze geschossen hat. Die Bahn verrät, dass er von der Kirche aus geschossen hat. Im Inneren der Kirche befindet sich Harley Quinn und begrüßt den Helden mit einer akrobatischen Attacke, die der Held jedoch abwehren kann. Bevor es jedoch zu einem Kampf kommt warnt sie ihn vor. Wenn er sie noch weiter verletzt schießen die Handlanger auf ihn. Sie erzählt, dass sich Joker nicht gut fühlt, und dass ihm nicht einmal die Ärztin die in der Kirche war, helfen konnte. Harley geht aus der Kirche hinaus und Batman steht den bewaffneten Männern gegenüber. Batman wirft eine Rauchbombe ab und kann so auf einen Wasserspeier fliehen. Nun befreit Batman die Geiseln und besiegt die 4 Schurken. Danach geht er rauf in den Kirchturm und findet einen Raum voller Dynamit vor. Außerdem befindet sich dort die Waffe mit der Joker geschossen hat, sie wird ferngesteuert. Nachdem er das Gewehr gescannt hat, aktiviert sich eine Nachricht vom Joker, bei der er Batman die Schuld an seinem schlechten Zustand gibt. Nun hat er noch 5 Sekunden um vom Turm zu entkommen. Zum Glück rettet sich Batman noch rechtzeitig aus dem Fenster. Nun kann er mithilfe des abgefangenen Funksignals Jokers Aufenthaltsort finden. Zu diesem Zeitpunkt schaltet sich das ER-Training frei und jemand hat ein Notfeuersignal gestartet. Sobald man Jokers Funland betritt klingelt auch ein Telefon, an dessen anderen Ende Zsasz ist. Am Kühlturm des Stahlwerks angekommen, ist der einzige Weg hinein durch den Hauptschornstein zu fliegen. Im Inneren kann sich Batman dann auf ein Seil retten, von wo aus er durch den Kühlturm bis zu Jokers Ladebucht gelangt. Als Batman ankommt wirft Harley gerade die entführte Ärztin, Dr. Stacey Baker, hinunter zu Jokers Handlanger, danach ruft sie Mister Hammer um sie zu erledigen. Doch kurz bevor er zuschlägt gibt es eine Planänderung und sie wird in die Schmelzkammer gebracht, während die anderen losgeschickt werden um Mr. Freeze zu holen. Nachdem Batman die verbliebenen Wachen beseitigt hat versperrt Harley ihn jedoch den Weg zum Joker. Nun macht Batman sich auf um die Ärztin zu retten. Als er sie gerettet hat erzählt sie ihm, dass Joker eine Art Toxin im Blut hat und er etwas namens "TITAN" die Schuld daran gibt. Plötzlich meldet sich Harley Quinn über die Sprechanlage, da sie das Gespräch zwischen Batman und der Ärztin belauscht hat. Sie lässt die Handlanger die Tür verschweißen damit Batman nicht entkommen kann. Nun nimmt Batman sich eine Stromquelle und baut sich den Distanz-Stromlader zusammen.
Arkhamcity sick.jpg

Der Joker ist tot?

Die Ärztin hält sich inzwischen versteckt. Nun kommt Batman mithilfe des Stromladers zurück bis zur Ladebucht. Dort fragt Harley ihn wie er entkommen ist, doch Joker ruft sie wieder zu sich, da er glaubt, dass er stirbt. Nun bricht Batman mit einem riesigen Haken das verschlossene Tor auf, das den Weg zu Joker versperrt. Als er jedoch hochklettern will wird er wieder von Mister Hammer hinuntergeworfen. Nachdem Batman den daraufhin folgenden Kampf für sich entscheiden kann schreit Harley entsetzlich und fängt an zu weinen. Als er oben ankommt trauert Harley neben dem scheinbar verstorbenen Joker. Nach einer Analyse Batmans ist er wirklich tot, jedoch springt ihn der echte Joker auf einmal von hinten an und gibt Batman eine Dosis Gas ab. Danach wird er von Harley niedergeschlagen.

Catwoman und Ivy

Batman arkham city poison ivy by gelvuun-d5bzzq3.jpg

Poison Ivy

Währenddessen sitzt Catwoman draußen und überlegt ob sie nun Batman helfen oder Professor Stranges Tresorraum ausrauben soll. Nachdem sie sich für Letzteres entschieden hat, entschließt sie sich dazu Poison Ivy um Hilfe zu bitten. Doch zuerst muss sie zurück zu ihrem Apartment um ihre Ausrüstung zu holen. Vor dem Fenster ihres Apartments (das der einzige Zugang dazu ist) warten schon Two-Faces Schurken, denn sie suchen nach ihr. Nachdem Catwoman sie erledigt hat klettert sie ins Apartment und holt sich dort ihre Fußangeln und ihre Bolas. Danach macht sie sich auf zu Ivy. Als sie bei Ivy ankommt beschuldigt diese sie aber wegen Mordes an ihren Pflanzen. Als Catwoman darüber reden will wird sie von riesigen Ranken hinuntergezogen und Ivy lässt ihre Handlanger auf sie los. Nachdem sie sich 2 Stockwerke wieder hochgekämpft hat bittet sie Ivy um Hilfe, diese antwortet jedoch mit niemals und fesselt Catwoman mit einer Ranke und lässt sie von der Decke hängen.

Das Gegenmittel

Arkhamcity gambit.jpg

Batman gefesselt

Währenddessen wacht Batman an einem Stuhl gefesselt wieder auf, kurz bevor Harley ihm die Maske abnimmt ruft der Joker sie wieder zu sich. Er meint man sollte doch nicht den Spaß verderben. Batman meint nun, dass Joker gar nicht krank ist, jedoch beweist sich das Gegenteil. Außerdem hat Joker sein Blut in Batman transferiert, sodass dieser nun auch infiziert wurde. Joker bittet ihn nun um Hilfe, da dieser das Heilmittel schon fast hatte. Batman meint darauf nur, dass es ihm recht ist, solange er stirbt. Doch der Joker hat sein Blut in ganz Gotham verteilt, sodass fast ganz Gotham sterben wird. Batman meint, dass er sich mehr aus Protokoll 10 erwartet hätte als eine Vergiftung. Doch der Joker meint er habe nie von Protokoll 10 gehört und wirft Batman mit diesen Worten samt Stuhl aus dem Fenster. Als er unten aufsteht läutet ein Handy, das an seine Brust geklebt wurde. Als er rangeht meldet sich der Joker. Er meint, dass Mr. Freeze das Heilmittel haben müsste, nach dem Telefonat zerstört Batman das Handy und baut dessen SIM-Karte in seinen Anzug ein. Danach kontaktiert er Alfred. Dieser meint, dass Mr. Freeze zwar nur unter 0°C überlebt, jedoch ist gerade Winter. Deswegen sucht Batman nun nach der kältesten Stelle Arkhams. Diese befindet sich beim alten GCPD-Gebäude. Zu dieser Zeit sendet jemand ein SOS-Signal ab, da jemand hinter ihm her ist. Beim alten GCPD-Gebäude warten bereits Jokers Handlanger, die versuchen hineinzukommen, außerdem scheinen bereits Pinguins Handlanger im Inneren zu sein. Nachdem Jokers Jungs ausgeschaltet und Batman im Inneren angekommen ist, findet er Die Leiche eines Pinguin Handlangers, der gerade Funksprüche von Pinguin empfängt. Batman hackt das Kommunikationsgerät und kann somit Pinguins Funksprüche abhören. Im Inneren haben Pinguins Leute den Raum gut abgesichert und Batman muss durch einen Luftschacht klettern. Nachdem er alle Handlanger erledigt hat verhört Batman den letzten Schurken im Raum. Dieser sagt, dass Mr. Freeze vom Pinguin im Museum gefangen gehalten wird. Der Pinguin meint nun er ist in seinem Museum sicher und habe noch eine Menge Überraschungen. Die erste ist, dass er Batman im GCPD-Gebäude einschließt. Nun ladet sich Batman die Sicherheitscodes des GCPD runter und hackt sich mithilfe seines kryptografischen Sequenzers in die Steuerungskonsole des GCPD, damit kann er nun die Tür wieder öffnen. Draußen angekommen hört er wie der Pinguin die Brücken sprengen lässt, damit Jokers Handlanger nicht mehr wegkommen. Auf dem Weg zum Museum kontaktiert er nur schnell Alfred, dieser scheint sich Sorgen um Bruce zu machen, da dieser noch immer nicht das Heilmittel gefunden hat. Zu dieser Zeit hat der Riddler die Leute aus der Kirche als Geiseln genommen. Als Batman im Museum ankommt ist der Eingang mit Bewegungssensoren gesichert und er muss die Sicherheitskonsole hacken. Doch der Pinguin setzt Störfunkgeräte vom Militär ein, damit er nicht reinkommt. Nun sucht Batman die 3 Störfunkgeräte, der erste befindet sich direkt beim Museum, der 2. ist nördlich der Bank of Gotham und der letzte befindet sich in der U-Bahn-Endstation. Bei der 3. erfährt Batman, dass sie diese Störfunksender ursprünglich zu Joker bringen wollten. Nachdem die Störsender zerstört sind macht er sich auf dem Weg zurück ins Museum. Im Inneren befreit er, nachdem er das Tor gehackt hat, GCPD Officer Jones vor Pinguins Handlangern. Der Officer gehört zu James Gordon und soll verdeckt ermitteln, jedoch sind er und sein Team aufgeflogen und nun in den Händen des Pinguins. Außerdem sagt der Officer Batman, dass sein Code "Sarah" sei. Mithilfe dieses Codes lädt sich Batman die Personaldaten des GCPD herunter. Nun will er die anderen 9 Officers retten.

18j1p0rff102ojpg.jpg

Der Pinguin

Als Batman in der Kampfarena des Museums ankommt erschießt der Pinguin gerade einen der Officers, nämlich Officer Best. Bevor Batman nun den Pinguin aufhalten kann, hält Sickle ihm einen der Officers entgegen, nun fragt ihn der Pinguin ob er nun wegen der Officers, Mr. Freeze oder ihm selbst hergekommen ist. Daraufhin meint Batman, dass er ursprünglich nur wegen den ersten 2 gekommen ist, doch nun würde er auch ihn aufhalten. Nun meint der Pinguin, dass er ein Sammler ist und sich hinter ihm ein Schaukasten mit seinem Namen darauf befindet. Außerdem befinden sich in den Käfigen rundherum Insassen, die sich alle Pinguin anschließen möchten, doch der Pinguin nimmt nur die Besten. Daher ist der Beste der, der Batman besiegen kann. Nachdem Batman sie jedoch alle besiegt hat, schießt der Pinguin einen Metallbehälter herunter. Aus diesem kommt ein TITAN-Handlanger, gegen den Batman jetzt auch noch, neben ein paar anderen Wachen, bestehen muss. Nachdem dies geschafft ist kontaktiert Batman Alfred. Dieser fragt ob er nun das Heilmittel gefunden hat. Als Batman ihm jedoch davon berichtet, dass der Pinguin einen Vorrat der TITAN-Formel besitzt, schaltet sofort Oracle hinzu. Nun soll Alfred sie in alles einweihen, während Batman weitergeht. In der Folterkammer wird Batman, dann von Pinguin mit der Hand an der Wand festgefroren, denn dieser besitzt nun Mr. Freezes Kältekanone. Nun rennt Officer Forrester über das Eis und wird von Pinguin eingefroren, danach geht der Pinguin zurück in die Iceberg Lounge. Nun rettet Batman erst mal den Officer. Dieser verrät Batman, dass sich hier noch 2 weitere Officers befinden. Auf seinem Weg zu diesen Officers wird Batman einmal von Tiny angegriffen, Pinguins weißen Hai. Nachdem Batman Officer Whitman und Officer Strickland gerettet hat, verrät Strickland ihm, dass noch mehr von ihnen im Museum sind. In der Kommandozentrale befindet sich dann Mr. Freeze, jedoch wird er vom Pinguin in einen Glaskasten festgehalten und beheizt. Er besitzt seinen Anzug nichtmehr, daher hat er nur mehr etwas von seiner Kryo-Flüssigkeit, die ihm am Leben hält. Als Batman eine Wand wegsprengen will um zur Steuerung des Glaskastens zu gelangen, bricht Sickle auf einmal durch die Wand und wirft Batman weg. Nachdem Batman ihn dennoch bezwingen konnte, befreit er Mr. Freeze. Dieser lenkt vom Heilmittel ab, als Batman jedoch weiter nachfragt, meint er, dass alles davon abhängt ob er seine Ausrüstung wiederbekommt. Als Batman fragt wie er seine Kältekanone austricksen kann mit der sich der Pinguin schützt, will Mr. Freeze seine Schwächen nicht verraten. Batman meint er könne ihn so aber nicht retten, außerdem: Was wäre mit Nora wenn er sterben sollte? Mr. Freeze meint er solle es nicht falsch verstehen, denn sie sind keine Freunde. Nun nimmt Batman ihm seine Kryo-Chemikalie weg und verschüttet ein wenig davon. Mr. Freeze meint nun, dass er einen Sicherheitsunterbrecher-Chip in seinen Anzug eingebaut hat, damit niemand seine Technologie gegen ihn selbst richten kann. Batman wirft ihm nun das Gefäß mit der Chemikalie entgegen und geht wieder, inzwischen soll sich Mr. Freeze auf das Heilmittel konzentrieren. In der Folterkammer meldet sich der Pinguin, dieser beweist, dass er Officer Denning in der Iceberg Lounge gefangen hält und schlägt ihm die ganze Hand ab. In der Waffenkammer befindet sich nun der Freeze-Anzug in einem Schaukasten, jedoch wird der Raum von Handlangern bewacht die hier die Geiseln halten. Nachdem er sie besiegt hat, spricht Batman mit Sergeant Miller, dieser meint, dass die verbleibenden Geiseln vielleicht in der Iceberg Lounge sind. Nun entnimmt Batman eine Kryo-Flüssigkeit aus dem Freeze-Anzug und schickt Sergeant Miller damit zu Freeze, außerdem nimmt er sich den Sicherheitsunterbrecher-Chip. Diesen baut er sich dann in seinen Freeze-Sicherheitsunterbrecher ein. Nun befinden sich nur noch Sergeant Miller, Officer Sanchez und Officer Michaels im Raum. Als er den Raum verlässt ist das Eis, das sich im Wasserbecken gebildet hat, schon Großteils wieder aufgetaut. Als Batman mit seinem Floß kurz vor der Iceberg Lounge ist wird er noch von Tiny attackiert, jedoch kann er ihn abwehren. Im Inneren der Iceberg Lounge wartet der Pinguin schon in der Mitte auf seinem Eisberg und nimmt Batman unter Beschuss. Dieser kann sich aber bis zur Brücke, die zum Pinguin führt, durchschleichen. Dieser meint er gebe ihm eine Chance bis zu ihm zu kommen. Dadurch, dass Batman nun seine Waffe unterbrechen kann, kann er ihn auch ohne weiteres vom Eisberg hinunter schlagen. Plötzlich sprengt der Pinguin den Eisberg und Batman fällt hinunter. Unten erweckt der Pinguin mithilfe von Blitzen Solomon Grundy wieder zu Leben. Der Pinguin meint er habe ihn gefunden, als er das Gebäude gekauft hat. Auf einmal reißt sich Grundy los und kämpft mithilfe seiner Kettenkugel gegen Batman. Batman zerstört nun die 3 Generatoren, die Grundys Leben mit Strom wiederherstellen. Damit zwingt er ihn in die Knie und erschlägt ihn. Doch der Pinguin überlastet nun die Generatoren und sie versetzen Grundy nun so einen Schlag, dass die Haut seines Brustkorbs aufspringt. Nachdem die 3 Generatoren wieder zerstört sind und Grundy am Boden liegt, steigt Batman auf ihn um ihm den Rest zu geben, jedoch wacht Grundy wieder auf und nimmt Batman in die Hand. So kriecht er nun zum Hauptgenerator und hält seine andere Hand hinein um Batman zu Tode zu schocken. Doch nachdem sich Batman aus seinem Griff befreien konnte bleibt er mit seiner Hand im Generator hängen. Nun schaltet Batman erneut alle Generatoren aus. Danach hängt er auch mit der anderen Hand fest und geht geschwächt in die Knie. Nun zerschlägt Batman seinen Brustkorb und reißt ihm das Herz heraus. Nun stellt sich ihm der Pinguin mithilfe eines Raketenwerfers in den Weg. Batman kommt jedoch an ihn heran und schlägt ihn nieder. Nun hat Batman auch Officer Denning und Officer Southwold befreit. In der Ausstellungshalle wartet schon Mr. Freeze. Er fragt wo der Pinguin ist und Batman wirft ihn ihm vor die Füße. Aus Rache steigt er ihm einmal mit seinem Anzug auf die Hand, drückt ihn gegen einen Ausstellungsbehälter und wirft ihn schließlich in den Behälter wo ursprünglich Bruce Wayne sein sollte. Als Batman nach dem Heilmittel fragt, sagt Mr. Freeze, dass es keins gibt. Er hat zwar eins gefunden, doch dieses zerfällt zu schnell, bevor es seinem Wirt helfen kann. Dafür benötigt es ein Enzym. Batman erkennt das Enzym und meint er könne Mr. Freeze eine Blutprobe von einem Mann geben, der diesem Enzym Jahrhunderte lang ausgesetzt war. Als er sagt der Mann sei Rā's al Ghūl bricht hinter ihm der Assassine aus dem Glaskasten aus und nennt Batman einen Ketzer. Mr. Freeze meint er habe nun seine einzige Chance auf Heilung entkommen lassen. Doch dieser ist anderer Meinung, denn nun hat er eine Spur die ihm zu Rā's führt.

Die fehlende Zutat

0176a392edca4f639f2e5c5a0fa01125 20111116.jpeg

Batman folgt der Blutspur

Nun scannt Batman eine Blutprobe des Assassinen und verfolgt seine Blutspur. Zuvor kontaktiert er noch Oracle über die Planänderung. Diese fragt ihn, ob es nun um Rā's oder um seine Tochter geht. Batman meint er kennt das Zeichen des Assassinen, er muss ein Mitglied von Talias Elitewache sein. Oracle fragt nun was er nur an der Frau hat, damit sie auf einmal so wichtig wird. Doch Batman beruhigt sie und meint es ginge nur um das Enzym in Rā's Blut. Doch Oracle warnt ihn vor Talia, damit sie ihn ja nicht wieder in die Quere kommt. Draußen erbittet Batman den Abwurf des Seilwerfers. Inzwischen fallen Two-Faces Schurken im Pinguin-Gebiet ein, jedoch können Pinguins Handlanger Two-Face nicht ohne Pinguins Anweisungen bezwingen und somit gehört dieses Gebiet nun Two-Face. Nun verfolgt Batman die Blutspur des Assassinen bis er zu einer blutgetränkten Bandage kommt. Als er nach weiteren Beweismitteln scannt wird er überrascht und vom Assassinen niedergeschlagen. Nun verfolgt Batman den Assassinen. Auf einem Dach kann er während eines vorgetäuschten Konters einen Ortungssender an den Assassinen anbringen. Der Assassine drückt Batman gegen den Boden und bedroht ihn. Auf einmal taucht Robin auf und schlägt 2 Assassinen nieder. Der Assassine der Batman niederhält verlangt, dass er Robin zurückruft, dieser meint er kann es schaffen. Doch Batman hält ihn auf. Alfred hat Robin geschickt, weil er sich Sorgen machte. Nun gibt Batman Robin ein Gefäß mit einer Blutprobe von ihm selbst. Er soll danach die Krankenhäuser absuchen, denn jeder der es hat wird innerhalb von 24 Stunden sterben. Robin will danach zurückkehren, doch Batman meint er soll in Gotham bleiben, da es schlimmer werden könnte. Nun gibt Robin Batman noch den Seilwerfer und bietet ein letztes Mal noch seine Hilfe an, bevor er verschwindet. Nun verfolgt Batman das Ortungssignal bis tief unter die Erde zum Wonder-Tower Fundament. Dort nehmen Jokers Jungs gerade eine weitere Ärztin als Geisel. Als er sie rettet, weiß sie nicht wie sie nach Arkham kommen konnte. Anscheinend wurde sie betäubt und hergebracht. Sie versteckt sich nun dort. Nun kontaktiert Batman Oracle, er sagt ihr, dass Joker seine Waffen nicht von Strange stiehl, sondern Strange ihn beliefert. Vom Fundament aus gelangt Batman nun nach Wonder City. Als er durch das Tor von Wonder City geht bricht Batman zusammen und hustet Blut. Weiter drinnen läuft ihm einer von Jokers Jungs entgegen und sagt, dass die Assassinen überall sind. Nun bricht er mit einem Schwert im Rücken zusammen. Nun kommt Batman beim Tor des Tempels an. Das Signal geht dahinter weiter, jedoch scheint sie seit Jahrhunderten verschlossen zu sein. Nun bemerkt Batman, dass die berühmten mechanischen Wächter von Wonder City ein Speicherband haben das einem primitiven Videoband ähnelt. Nun scannt Batman die Daten aller Wächter, da sie einen Kollektivspeicher besitzen und die Daten nur zusammen lesbar sind. Durch diese Daten findet er nun heraus, dass die Assassinen durch einen Geheimgang neben dem Tor rein- und rauskommen. Als Batman den geheimen Schalter findet benötigt er ein Schwert um den Mechanismus auszulösen. Glücklicherweise attackiert ihn im richtigen Moment ein Assassine und er kann durch einen Konter dessen Schwert in den Mechanismus stecken und den Assassinen abwehren. Als er nun durch den Geheimgang ins Innere des Tempels gelangt, bricht er erneut zusammen. Diesmal öffnet sich das Tor vor ihm und seine Eltern, Martha und Thomas Wayne, treten aus einem grellen Licht hervor. Martha versucht ihn ins Licht zu locken. Doch ihre Stimme schlägt schnell in Oracles um und Batman kommt wieder zur Besinnung. Oracle meint seine Vitaldaten sind wie im freien Fall, er soll schnell finden was er gesucht hat. Oracle meint wenn es so weitergeht bleiben ihm nur mehr Minuten. Sie bietet ihre und Robins Hilfe an, doch er meint, dass er es schafft. Nun betritt er die Kammer des Dämons und fällt kurz vorm Eingang in die Knie.
Batman arkham city ninjas.jpg

Batman wird umstellt

Nun umstellen ihn 3 Assassinen. Doch bevor sie Batman erledigen können werden sie von Talia zurückgerufen. Zur Begrüßung ohrfeigt sie Batman und fragt ihn danach wie er sie gefunden hat. Dieser erklärt, dass er ihr nur folgen musste, sie wird von Talia weggeschickt. Sie meint nun, dass Bruce sich nicht hätte ihretwegen festnehmen lassen müssen. Nach deren gemeinsamen Nacht in Metropolis hätte er einfach anrufen können. Batman meint er ist nur wegen Rā's hier. Sie sagt nur ein würdiger Nachfolger darf ihm entgegentreten. Talia versucht damit Bruce zu überreden der League of Assassins beizutreten und mit ihr über eine bessere Welt zu herrschen. Kurz bevor sie ihn küsst sieht sie sein krankes Gesicht und springt geschockt zurück. Batman will nun den Assassins beitreten. Talia glaubt ihm den Sinneswandel zuerst nicht, doch er meint, dass er nicht gerade eine Wahl hat. Nun muss er beweisen, dass er ein Leben beenden würde, um die Welt zu retten, indem er sich den Prüfungen des Dämonen stellt. Vor den Prüfungen des Dämonen warnt Talia ihn, dass nur die Vorsehung über sein Schicksal bestimmen kann. Batman meint er schaffe es, Talia hofft, dass er Recht behält. Sie meint er wäre auf sich allein gestellt, Batman meint es sei nichts Neues. In einer Kammer meldet sich Rā's Stimme, Batman soll aus dem Kelch vor sich trinken. Nachdem er getrunken hat wird seine Gesundheit regeneriert und sein Wille manipuliert. Batman befindet sich nun mit seinen Gedanken in einer Wüste mit den Gebäuden Gothams. Nun muss er Rā's Geist durch Gleiten und Kämpfen durch diese Welt folgen. Während dieser Reise erfährt Batman, dass Rā's mithilfe seines Tranks über 600 Jahre leben konnte. Außerdem hat die kleine Dosis die Batman trank ihn um einige Stunden das Leben verlängert. Nach dieser Reise geht Batman mit Talia zu Rā's. Rā's meint Batman soll ihn töten, doch Batman meint, er töte niemanden. Talia ist nun wütend da Bruce sie belogen hat. Er braucht jedoch nur etwas von Rā's Blut. Rā's will ihm helfen indem er ihm sein Schwert anbietet, doch Batman lehnt ab. Nun wirft sich Rā's in seine Lazarusgrube und in diesem Moment trifft ein Blitz den Wonder-Tower, wodurch die Grube unter Strom gesetzt wird. Rā's ist nun wieder bei voller Kraft und meint, nur Einer kann diese Kammer nun lebend verlassen. Nun wird Batman mit Lazarus eingesprüht und verfällt in Halluzinationen in denen er gegen Rā's kämpft. Batman bezwingt Rā's fast und hält ihm sein eigenes Schwert schon an die Kehle, als er wieder in der Realität landet.
Talia ra's arkham-city.jpg

Rā's würde sogar seine Tochter opfern

Talia versucht ihn so zu manipulieren, dass er Rā's tötet und mit ihr herrscht, doch Batman kann das nicht tun. Talia sagt dann muss er wohl sterben und Batman verfällt plötzlich wieder in eine Halluzination und muss Rā's ein zweites Mal bezwingen. Doch anstatt sein eigenes Schwert auf ihn zu richten, schlägt er ihn dieses Mal zu Boden. Als Talia ihren Vater aufhelfen möchte hält dieser ihr ein Messer an die Kehle und droht damit sie umzubringen, wenn er nicht sein Nachfolger wird. Batman wirft jedoch einen umgekehrten Batarang und befreit somit Talia. Nun entnimmt Batman ihm die Blutprobe. Talia ist nun auf Rā's wütend weil er sie opfern wollte, sie ist ebenso auf Bruce wütend, da er sie belogen hat. Bruce fragt nun Rā's was los ist, da er so alt aussieht. Rā's meint, er habe die Lazarusgrube zu oft benutzt, sein Körper und sein Geist würden nicht mehr aushalten. Batman meint er solle seinen Kreuzzug beenden, denn wenn die Grube in falsche Hände gerät würde er Jahrhunderte der Zerstörung nicht verhindern können.

Eiskalter Verrat

Arkhamcity121.jpg

"Bürgermeister" Sharp

Als Bruce den Tempel verlässt meldet sich Oracle wieder. Diese hat geglaubt Bruce sei tot, doch nun sendet sein Anzug wieder normale Werte. Er berichtet über Lazarus und seine schlimmen Nebenwirkungen. Er will jedoch die Chemikalie später weitererforschen. Er glaubt jedoch nicht, dass Rā's die Grube schließen wird. Wenn er es wirklich nicht tut, dann will Batman es tun. Im Krankenhaus scheint es drunter und drüber zu gehen. Robin meldet, dass sich die Fälle der infizierten in ganz Gotham wiederholen. Oracle sagt, dass es morgen schon mindestens 2000 Infizierte gibt und kurz darauf die ersten Toten. Batman begibt sich nun zurück zu Mr. Freeze. Auf seinen Weg durch den U-Bahn-Tunnel bemerkt er wie Pinguins Leute entweder gejagt oder zu Jokers Jungs gemacht werden. Außerdem denkt der Joker, dass Batman ihn hintergangen hat und hetzt seine Jungs auf ihn. Als Batman aus den Tunneln entkommt hört er wie Strange eine Ansage macht. Er sagt, dass Bürgermeister Sharp in die Anlage gebracht wird. Oracle will wissen wie Strange so mächtig wurde, dass er den Bürgermeister gefangen nehmen kann. Nun macht sich Batman auf Bürgermeister Sharp zu retten. Als Batman ihn jedoch vor Two-Face-Schurken rettet, will dieser seine Hilfe gar nicht. Nun verhört Batman ihn während er ihn kopfüber vom Rand eines Gebäudes hängen lässt. Dabei erfährt er, dass Strange vor ein paar Monaten in Arkham zu ihm gekommen ist. Er meinte, dass er mächtige Freunde hätte, die seinen Wahlsieg ermöglichen könnten. Sharp musste nur bei Stranges Versuchen ein Auge zudrücken und Arkham City errichten, es sollte Sharps Erbe sein. Doch nun wurden alle die Beweise gegen Strange haben eingesperrt. Nun meldet Oracle, dass es mit seinen Werten wieder nicht so gut aussieht. Batman will nun zu Strange um herauszufinden wer diese mächtigen Freunde sind, doch Oracle bringt ihn dazu Rā's Blut doch noch bei Mr. Freeze abzuliefern. Beim GCPD warten schon Jokers Jungs, die jedoch nicht ins Gebäude kommen, da Freeze die Tür immer wieder zufriert. Batman kommt jedoch hinein. Im Inneren übergibt er Freeze das Blut. Der Prozess ist erfolgreich und Freeze legt eine der 2 Ampullen in den Tresor. Nun will er Batman dazu erpressen, dass er seine Frau findet und rettet, ansonsten bekommt er das Heilmittel nicht, und mit diesen Worten zerbricht er die Ampulle.
Freeze up-close AC.png

Mach dich bereit, Batman!

Batman will zuerst das Heilmittel und will die zweite Ampulle aus dem Safe nehmen. Doch Freeze friert den Safe ein und attackiert Batman. Nun muss Batman eine ultimative Jäger-Herausforderung abschließen indem er Mr. Freeze auf mehrere Weisen versucht auszuschalten und ihn dann verprügelt. Jedoch darf er keine Attacke mehrmals machen. Nun muss er ihn entweder mit:
  • Strom schocken, indem er mit dem Batarang einen Knopf betätigt der das Wasser unter Freeze elektrisiert
  • Von hinten wie gewohnt geräuschlos ausschalten
  • Mit dem Seilwerfer von hinten umstoßen
  • Eine Wand neben Mr. Freeze mithilfe des Explosivgels sprengen
  • Seinen Anzug mithilfe des Unterbrechers ausschalten
  • Ihn mit einen Gleittritt umstoßen
  • Ein Vorsprung ausschalten durchführen, oder ein umgekehrtes Vorsprung-Ausschalten
  • Ihn mithilfe des Stromladers gegen einen Industriemagneten krachen lassen
  • Ihn von einem Gitter aus ausschalten
  • Ihn durch ein Fenster ausschalten
  • Ihn von oben herab durch ein Fenster ausschalten

Nachdem er Mr. Freeze genügend Schaden zugefügt hat, springt Batman auf ihn und schlägt auf ihn ein, dabei zerbricht er sein Glasvisier und schlägt ihn ins Gesicht. Plötzlich verwandelt sich Mr. Freeze in den Joker und Batman weicht zurück. Nun kommt Batman wieder zu Sinnen und öffnet den Safe. Zuvor bittet Mr. Freeze Batman noch darum Nora zu finden. Als Batman den Safe öffnet ist dieser jedoch von der anderen Seite gesprengt worden. Harley Quinn hat die letzte Ampulle gestohlen. Mehr kann Mr. Freeze leider nicht herstellen. Da das Stahlwerk abgeriegelt ist gibt Mr. Freeze Batman seine Freeze-Granaten um ihm den nötigen Vorteil zu verschaffen.

Showdown im Stahlwerk

EGxyeHZqMTI= o batman-arkham-city---save-vicki-vale-walkthrough-part-24.jpg

Vicki will ein Interview

Als Batman nun beim Hinterausgang des GCPDs rausgeht fliegt gerade Vicki Vales Helikopter heran und Vicki meint, dass der geheimnisvolle Anrufer recht hatte und Batman gerade aus dem GCPD kommt. Doch der geheimnisvolle Anrufer war der Joker und dieser schießt Vicki nun mithilfe einer Rakete vom Himmel. Vicki sendet nun von der Absturzstelle aus SOS-Nachrichten. Batman muss nun die Scharfschützen um sie herum ausschalten, da er sonst nicht in ihre Nähe kommt. Als er sie rettet meint Batman, dass sie hier bleiben soll und in Deckung bleiben soll. Als sie um ein Interview fragt, lehnt Batman ab und im Hintergrund ist eine geheimnisvolle Gestalt mit Hut zu sehen. Nun meldet sich der Joker, dieser meint er tat dies nur, damit Harley unbeschadet zurückkommt. Er sagt er würde vielleicht sogar etwas aufheben. Nun macht sich Batman auf ins Stahlwerk. Da der Kühlturm zu viel Hitze erzeugt, muss er hinten rein. Im Inneren erzählt Oracle, dass Gordon zum Stadtrat beordert wurde, da Strange das Notfall-Protokoll 10 starten will. Oracle erzählt es sei nur für den Notfall und Strange meint er konnte den Einsatz illegaler Waffen in Arkham nicht unterbinden. Strange hat diese Waffen jedoch selbst besorgt und tut nun so als würde ein Massenausbruch bevorstehen. Während Batman durchs Stahlwerk geht, meldet sich der Joker bei seinen Jungs. Er verrät nicht wie er geheilt wird und fordert seine Jungs auf die Waffen zu nehmen, denn sie müssen einen Massenausbruch planen. Später meldet sich Oracle wieder, sie meint der Rat kommt verärgert zurück, denn Protokoll 10 wird ausgeführt. Nun meldet sich Strange und meint, dass es in 30 Minuten losgeht und jeder seine Befehle befolgen soll. Nachdem er die Kühltunnel hinter sich gelassen hat springt Dr. Stacey Baker aus ihrem Versteck und attackiert Batman panisch, nachdem sie bemerkt, dass er es ist entschuldigt sie sich. Sie meint im Nebenraum wurden Minen platziert. Außerdem sagt sie Batman sehe sehr krank aus. Danach versteckt sie sich wieder. In einen verminten Raum wurde ein Scharfschütze gesetzt Batman umgeht diesen indem er sich über das Laufband in einer Kiste transportieren lässt und ihn danach ausschaltet. Oberhalb findet er Harley Quinn, die an einen Stab gefesselt und geknebelt wurde. In Jokers Lachkabinett sieht Batman noch immer den kranken Joker im Spiegel, als dieser sich jedoch umdreht ist er vollständig gesund. Batman verlangt das Heilmittel, doch Joker meint er müsse ihm wohl Manieren beibringen.
Jokertaliabac.jpg

Talia bietet dem Joker ewiges Leben

Als Batman Joker zu Boden schlägt, bettelt dieser um Gnade. Doch plötzlich werden seine Jungs mit der Achterbahn eingefahren. Während des darauf folgenden Kampfes greift auch Mr. Hammer ein. Außerdem lässt Joker seinen TITAN-Handlanger auf Batman los. Batman gewinnt den Kampf, doch auf einmal stürzt das Stahlwerk ein und Batman wird begraben. Der Joker nähert sich nun dem Helden, der nur mehr mit dem oberen Körper rausschaut. Er bedroht ihn mit dem Messer und will ihn umbringen. Doch plötzlich taucht Talia auf und bietet dem Joker das Geheimnis der Unsterblichkeit an, wenn er Batman am Leben lässt. Der Joker geht mit Talia und diese meint, dass Batman seine Chance gehabt hat, er solle nun seinem Herzen folgen. Damit deutet sie auf ihr Herz und aktiviert dabei Batmans Ortungssender der ursprünglich auf dem Assassinen war.

Catwomans Entscheidung

Catwomanbeutebac.jpg

Catwomans Beute

In diesem Moment handelt Catwoman gerade mit Ivy aus, dass sie ihre letzte verbliebene Blume aus Stranges Tresorraum holt, wenn Ivy ihr rein hilft. Ivy kann sich gerade noch dazu überreden. Also lässt sie Catwoman frei und diese macht sich zum Abwasserkanal auf, durch den Ivys Pflanzen sich in den Tresorraum bohren können. Als sei ankommt haben sich schon ein paar TYGER-Wachen versammelt, doch diese können schnell von Catwoman ausgeschaltet werden. Nun kommt Batman über den Abwasserkanal zur Sicherheitszentrale des Tresors. Um den Tresor zu öffnen benötigt sie jedoch 3 Sicherheitskarten von den TYGER-Wachen. Nachdem sie diese 3 Karten gestohlen hat öffnet sie den Tresorraum und entledigt sich der restlichen TYGER-Wachen. Währenddessen hört sie mit wie Strange den Befehl gibt das Stahlwerk bei Protokoll 10 zu attackieren. Im Tresor zertritt sie zuerst Ivys Pflanze und hofft das Ivy das spürt. Danach will sie ihre Koffer nehmen, in denen sich ihre Schätze befinden. doch als sie diese öffnet nähern sich TYGER-Wachen von hinten. Nachdem sie diese ausgeschaltet hat nimmt sie wieder ihre Koffer und geht aus den Tresor raus. Sie bemerkt jedoch, dass Batman unter Geröll begraben wurde und befindet sich nun in einem inneren Konflikt. Einerseits will sie mit der Beute aus Arkham abhauen, andererseits will sie nicht, dass Batman stirbt. Sie entscheidet sich ihm zu helfen und geht wieder zurück nach Arkham. Gerade als sie den Tunnel verlässt, lässt Ivy jedoch den Durchgang hinter ihr einstürzen, sodass sie dort nicht mehr fliehen kann.

Protokoll 10

500px-Batman-arkham-city-gameplay-5.jpg

Protokoll 10

Als sie im Stahlwerk ankommt lebt Batman noch und sie rettet ihn aus dem Geröll. Nun sagt sie, dass jetzt klar sein muss was Protokoll 10 ist, und verschwindet. Nun kontaktiert Batman, er sagt Protokoll 10 ist, dass Strange ganz Arkham vom Wonder-Tower aus mit Raketen beschießen lässt. Er meint Oracle soll sich rein hacken und er rettet Talia vor Joker. Doch Alfred verhindert dies, da Oracle alleine die Katastrophe nicht aufhalten kann. Nun hängt sich Batman an mehrere Helikopter, bis er den mit der Hauptsteuerkonsole gefunden hat. Danach lade er sich das Hauptsteuerprogramm herunter. Nun meint Oracle, dass er mit den Code am Haupttor zum Wonder Tower kommen sollte. Batman meint wenn Talia etwas geschieht, dann ist es Alfreds Schuld. Im Inneren des Eingangsbereichs haben TYGER-Wachen politische Gefangene als Geiseln genommen. Nachdem Batman sie befreit hat, meldet sich Strange über einen Monitor. Er bedroht einen Mann, den er zu erschießen droht, wenn Batman sich weiter wehren würde. Nun will Strange wissen, ob Batman vielleicht schon mal daran gedacht hat, dass er am schlimmen Zustand seiner Stadt Schuld ist. Er meint, dass durch ihn die Schurken wachsen und stärker werden konnten. Nun freut er sich darüber, dass er Batman besiegt hat und meint, dass er schon bald den rechtmäßigen Platz neben seinem Meister einnehmen wird. Danach gibt er noch den Befehl an seine Männer Batman zu töten und schaltet den Bildschirm ab. Nachdem Batman alle TYGER-Wachen ausgeschaltet hat, meint Strange es ist zwecklos, er würde Feuer und Schwefel auf die Tiere im Gefängnis regnen lassen. Der politische Gefangene entschuldigt sich dafür, doch sie mussten hier rein, da draußen das blanke Chaos regiert. Batman meint er würde sich schon um Strange kümmern. Nun kommt Batman durch die Kanalisation zurück ins Wonder-Tower-Fundament. Im Fundament trifft er wieder auf Fiona Wilson, diese berichtet davon, dass Jokers Männer hier ein Lager errichtet haben, doch dann kamen die TYGER-Wachen und brachten jeden um. Während Batman die Wachen ausschaltet erfährt er, dass Strange nach Arkham in Metropolis und Keystone ähnliche Gefängnisse errichten will. Nachdem Batman sie alle erledigt hat hackt er sich in die Aufzugsteuerung und fährt nach oben zur Aussichtsplattform. Dort erwarten ihn weitere TYGER-Wachen, die er jedoch auch besiegen kann. Von dort aus erklimmt Batman nun den Rest des Turms. Währenddessen beschießt Strange das Museum mit Raketen, doch dieses ist zu stark gepanzert und es gelingt nicht es zu zerstören. Außerdem suchen nun schon Hubschrauber den Turm ab, können Batman jedoch nicht finden. Oben angekommen muss Batman die TYGER-Wachen ausschalten. Doch Strange ist in einem Überwachungsraum in der Mitte, sodass er Batman auch sehen und seine Jungs alarmieren kann. Nachdem Batman die Wachen ausgeschaltet hat hackt er die Tür zu Stranges Raum. Als Batman sie öffnet meint Strange er kann nicht gewinnen, er sei sein Nachfolger und der Retter Gothams. Nun schlägt Batman Strange zu Boden und lässt Oracle alles ausschalten. Danach drückt Batman Strange gegen die Scheibe und lässt ihn sein Werk ansehen. Strange findet es wunderbar. Nun bedroht Strange Batman mit seinen mächtigen Freunden und mit der Armee die er schon bald befehligen soll. Doch plötzlich durchsticht Rā's al Ghūl Strange mit seinem Schwert und lässt ihn zu Boden sinken. Strange sagt er habe alles getan was Rā's wollte, doch Rā's meint jedoch, er habe nur gezeigt, dass er Batman in jeder Hinsicht unterlegen ist. Batman will Strange helfen, doch Rā's lässt ihn sterben. Er meint er hätte sich für Strange interessiert, da dieser ihm Batmans Identität liefern konnte, er wäre dem Ziel nahe gekommen, dennoch hat er ihn enttäuscht. Rā's weigert sich Strange eine zweite Chance zu geben. Nun betrachtet Rā's voller Stolz sein Werk. Er will erneut Batman auf seine Seite ziehen, doch Batman meint Rā's ist zu dem geworden, was er bekämpft hat. Nun aktiviert Strange Protokoll 11 und die letzten Worte die er sagt bevor er stirbt sind das Zugangspasswort: "Wayne" Nun läuft ein Countdown und Batman stürzt sich zusammen mit Rā's aus dem Turm. Batman will Rā's retten, doch dieser durchsticht sich selbst mit seinem Schwert und wollte damit auch Batman umbringen, doch dieser lässt früh genug los. Nun kracht Rā's auf das Eingangstor von Arkham. Batman meldet sich nun bei Oracle und sagt, dass Rā's die geheimnisvolle Person hinter Strange war. Plötzlich meldet sich der Joker über den Bildschirm des Eingangs. Nun bedroht er Talia mit einer Pistole.
Rasdeathbac.jpg

Rā's ist tot?

Er meint er würde eine Show für ihn auf die Beine stellen. Jedoch soll Batman sich beeilen ansonsten tötet er Talia. Währenddessen ziehen sich die Hubschrauber zurück. Als Batman beim Monarch Theater ankommt muss er zuerst die Sniper abschalten. In der Zwischenzeit schleppt der Joker Talia ins Theater. Im Inneren verlangt der Joker das Heilmittel von Batman, doch dieser meint er hat das Heilmittel schon längst. Nun befreit sich Talia und durchsticht Joker mit ihrem Schwert. Batman meint, das hätte sie nicht tun dürfen. Doch sie meint sie musste ihn retten. Sie holt das Heilmittel heraus und sagt Harley hat es für Joker gestohlen und Talia hat es von ihr zurückgeholt. Nun geht Batman alle Fakten durch und erkennt, dass dies nicht der echte Joker war. Er will Talia nun warnen, doch plötzlich trifft sie eine Kugel im Rücken und sie stirbt. Nun taucht der echte Joker in der hinteren Reihe des Kinos auf. Er fordert das Heilmittel. Doch bevor Batman es nehmen kann verwandelt sich der Fake-Joker in Clayface und nimmt die Ampulle in sich auf. Batman meint er war gar nicht eingesperrt, warum sollte Clayface Joker helfen? Clayface meint eine solche Rolle bekomme man nur einmal. Nachdem Batman ihn zum ersten Mal eingefroren hat, nimmt er Talias Schwert aus Clayfaces Rücken und attackiert ihn damit. Dabei bemerkt Batman, dass das Heilmittel in Clayfaces Mund steckt. Clayface kann Batman aber abschütteln und attackiert ihn erneut. Danach zerschneidet Batman ihn in Einzelteile, damit er keine Bedrohung mehr ist. Doch Joker sprengt den Boden unter ihm und Batman stürzt zusammen mit Clayface und Talias Schwert nach unten zur Lazarusgrube. Clayface ist nun instabil und erzeugt viele Handlanger die Batman bekämpfen, doch jedes Mal wenn Batman genug besiegt hat muss Clayface sich manifestieren und dadurch kann Batman einen Freeze-Schuss auf ihn werfen. Nachdem Batman das genügend oft wiederholt hat gefriert Clayface. Nun springt Batman ins Innere des Monsters und holt sich das Heilmittel, um wieder rauszukommen zerschneidet er Clayface von innen. Nun nimmt Batman das Heilmittel zu sich und lässt einen Rest in der Ampulle.
Arkhamcity joker.jpg

Duality of Man

Joker will in die Lazarusgrube springen, doch Batman zerstört die gesamte Grube mit einem gezielten Wurf mit Talias Schwert. Durch die dadurch entstandene Explosion wird Batman weggeschleudert. Als er wieder aufwacht hat er noch immer das Heilmittel in der Hand. Nun bittet Joker um das Heilmittel, doch Batman kann ihn nicht sehen. Nun zählt der Joker ihm Gründe auf warum Batman ihm nicht das Heilmittel geben sollte, doch er meint er würde es trotzdem bekommen. Als es jedoch so scheint als wenn Batman ihn nicht retten wird, unternimmt Joker einen verzweifelten Versuch das Heilmittel zu bekommen. Er springt Batman von hinten an und rammt ihm ein Messer in die Schulter, dadurch lässt dieser jedoch das Heilmittel fallen und die Ampulle zerbricht. Nun versucht der Joker noch verzweifelt das Heilmittel vom Boden zu trinken. Kurz bevor er stirbt, sagt Batman nach alle dem hätte er ihn trotzdem gerettet. Nun stirbt der Joker mit einem Lachen im Gesicht.

Draußen haben sich vorm Kino schon Jokers Leute, inklusive Harley, versammelt. Als Batman jedoch mit dem toten Joker rauskommt wird es still und sie lassen ihn passieren. Draußen wartet Gordon um die Kontrolle über Arkham zurück zu erlangen. Als Batman rauskommt legt er die Leiche des Jokers auf die Motorhaube des Polizeiwagens und verlässt schweigend den Ort. Auf Gordons Frage was passiert sei, antwortet er nicht.

Catomans Beute

Catwomantwofaceend.jpg

Catwoman stellt Two-Face

Nach dem Abspann kehrt Catwoman zurück zu ihren Apartment um ihre Schätze zu holen und aus Arkham zu fliehen, doch als sie rein klettern will explodiert das Apartment und sie liegt bewusstlos am Boden. Als sie aufwacht wird sie von ihren Katzen umkreist und Two-Faces Leute tauchen auf. Sie findet heraus, dass Two-Face sich mit ihren Sachen im Museum versteckt hat. Im Museum schaltet sie Two-Faces Leute und ihn selbst aus. Er sagt er hat nur die Hälfte ihrer Juwelen, er hat die andere Hälfte unter seinen Jungs aufgeteilt. Nun schlägt Catwoman Two-Face K.O. und verschwindet. Draußen kommt Batman angeflogen und meint es gäbe noch viel in Arkham zu tun. Sie selbst meint sie müsse sich ihre Schätze zurückholen.

Nebenmissionen

Brüchige Allianz

Batmanbanebac.jpg

Bane bittet Batman um Hilfe

Batman bekommt mit, dass jemand ein Not-Leuchtfeuersignal auf dem Krank-Co.-Spielzeuge-Gebäude gestartet hat. Als er ankommt findet er Bane. Dieser erklärt Batman, dass der "Payaso" (span. für Clown) noch welche TITAN-Behälter hierherschaffen konnte. Er will nicht zulassen, dass der Basura (span. für Abfall) dieser Stadt es missbraucht. Batman bietet seine Hilfe an und Bane gibt ihm die Standorte von 6 TITAN-Behältern, er selbst zerstört die anderen 6. Kurz bevor Batman geht meint er noch, dass heute kein guter Tag ist, um ihn anzulügen. Die 6 Behälter befinden sich nun:

  1. Im Museum
  2. Am U-Bahn-Eingang
  3. In der U-Bahn
  4. Unter dem Wonder-Tower
  5. Neben dem Stahlwerk
  6. Im Stahlwerk

Nachdem diese zerstört wurden kehrt Batman zu Bane zurück, dieser meint es sei alles perfekt. Plötzlich tauchen Schläger auf und Batman muss sie zusammen mit Bane bezwingen. Danach öffnet Bane ein Tor und meint er hat seine Behälter nicht zerstört, er wollte nur nicht, dass sie in die Hände seiner Feinde fallen. Nun attackiert Bane Batman, doch dieser weicht aus und sperrt, mithilfe eines Batarang-Wurfs auf eine Konsole, Bane in dem Zimmer ein, in das er durch seinen Angriff gerannt ist. Nun zerstört Batman die restlichen 6 Behälter, die Bane freundlicherweise gesammelt hat.

Bei Anruf Mord

Zsasztelephonelocation.jpg

Batman ortet Zsasz

Als Batman ein Telefon klingeln hört geht er ran. Am anderen Ende der Leitung gibt sich Zsasz zu erkennen. Dieser sagt er habe ein ganz besonderes Spiel vorbereitet. Nun muss Batman an mehrere Telefone rangehen und danach ein weiteres klingelndes Telefon in Arkham finden bevor die Zeit abgelaufen ist. Wenn Batman es nicht rechtzeitig schafft wird einer von Zsasz' Geiseln getötet. Wenn Batman denn Wettlauf geschafft hat erzählt Zsasz ihm jedes Mal ein Stück seiner Geschichte. Während dieser Geschichten scannt Batman alle möglichen Telefone um immer ein Stück seinem Versteck näher zu kommen.

Zsaszimprisoned.jpg

Zsasz wurde gefangen

Nachdem Batman seinen Aufenthaltsort rausgefunden hat macht er sich sofort auf den Weg. Im Versteck muss er sich einen geheimen Weg zu Zsasz bahnen, da die Haupttür verschlossen ist. Als er einen Weg gefunden hat steht er genau auf der anderen Seite der Glastür. Zsasz schwärmt gerade davon, dass Batman versagen wird, als er durch die Tür hindurch ausgeschaltet wird. Nun wird Zsasz in einen Käfig gesperrt und er droht auf Rache. Am Ende bedanken sich die Opfer noch bei Batman.

Enigma-Rätsel

Steamworkshop webupload previewfile 121948247 preview.jpg

Riddlers Kirche

Als Batman bemerkt, dass in der Kirche Geiseln genommen wurden, begibt er sich zu dieser hin. Nun blendet sich der Riddler auf einer Leinwand vor Batman ein, dieser meint er habe die Geiseln genommen während Batman beschäftigt war. Der Riddler sagt, dass er Batman sagt wo sich die Geiseln befinden, wenn dieser seine Rätsel löst. Zuerst soll er das Rätsel in der Kirche lösen, welches lautet: "Ich bin ein Instrument, dessen Musik immer von Herzen kommt, was bin ich?", nachdem Batman die Orgel abgescannt hat, meint der Riddler, dass er noch ein paar Rätsel lösen muss bevor er verrät wo der Rest seiner Geiseln ist. Die erste Geisel befindet sich im Gerichtsgebäude. Außerhalb der Kirche hat einer von Riddlers Handlangern schon Jokers Jungs versammelt, damit diese Batman schnappen. Riddlers Handlanger sind allesamt Spione in den Reihen der anderen Schurken, die, wenn sie verhört werden, Riddlers Geheimnisse preisgeben.

Ae612406438cfdcd5bea47c3c943f2ad 20111117.jpeg

Die Enigma-Maschine

Im Gerichtssaal hat ein weiterer Riddler Handlanger Two-Faces Handlanger versammelt um eine der Geiseln am Stuhl gefesselt zu bewachen, da angeblich Two-Face befohlen hat ihn im Auge zu behalten. Nachdem Batman die Geisel gerettet hat, gesteht diese, derjenige zu sein der die Leute aus der Kirche gelockt hat, da der Riddler seinen Freund bedroht und ihm ein Messer ins Bein gerammt hat. Nun überbringt die Geisel eine Nachricht von Riddler: "2-7-5, 3-2-5". Nun sucht Batman nach einer Funkfrequenz mit diesen Zahlen. Dort findet er ein Rätsel vom Riddler. Dieses soll er mithilfe der Enigma-Maschine lösen, die er von der Geisel bekommen hat. Die Geisel geht in der Zwischenzeit zur Kirche zurück. Das Rätsel lautet: "Wenn du mich kennst, willst du mich teilen. Doch wenn du mich teilst verschwinde ich. Was bin ich?" Die Antwort darauf ist: "Geheimnis" Nun verrät der Riddler den Aufenthaltsort der nächsten Geisel. Nun kontaktiert Batman noch Alfred und sagt ihm, dass Riddler Rache will.

439699500.jpg

Der Eingang eines Riddler-Raums

Die 2. Geisel befindet sich südlich der Kirche in einem Gebäude mit einer Black-Canary-Leuchtanzeige. Nun meint der Riddler es sei deren eigene Schuld. Nun soll Batman den Raum vor sich plus 4 weitere lösen um sie zu retten. Außerdem leugnet er, dass er wahnsinnig ist, da er zu schlau für eine Geisteskrankheit ist. Nachdem er die Geisel gerettet hat überbringt er ihm folgende Nachricht: "6-2-5, 9-2-5" Nachdem er die Frequenz gescannt hat, soll er wieder genug Rätsel lösen um den Aufenthaltsort der nächsten Geisel zu erfahren.

Nachdem Batman 80 Rätsel gelöst hat, meldet sich der Riddler wieder mit folgendem Rätsel: "Je mehr ich zunehme, desto weniger siehst du? Was bin ich?" Die Antwort lautet "Dunkelheit" und Batman bekommt den Aufenthaltsort der dritten Geisel. Diese befindet sich knapp südlich der Kirche. Im Inneren muss Batman ein Hütchenspiel mithilfe des Detektivmodus gewinnen. Nachdem Batman auch diese Geisel gerettet hat verrät sie ihm: "8-6-0, 1-2-0" Nachdem er diese Frequenz nun auch entschlüsselt hat soll er wieder genug Rätsel lösen.

Nachdem Batman 160 Rätsel gelöst hat, meldet sich wieder der Riddler mit folgendem Rätsel: "Ich habe einen Kopf und auch eine Zahl, oft werd ich benutzt steht man vor ‚ner Wahl. Was bin ich?" Die Antwort darauf lautet "Münze" Nun bekommt Batman den Aufenthaltsort der vierten Geisel, einer Ärztin. Nachdem Batman mithilfe der Freeze-Granate den Parcours geschafft hat, befreit er auch sie. Sie verrät ihm "6-0-6, 1-2-0". Danach soll er wieder genug Rätsel lösen.

Nachdem Batman 240 Rätsel gelöst hat bekommt er wieder ein Rätsel: "In der Mittagssonne bin ich direkt unter deinen Füßen. So sehr du auch rennst du wirst mich nicht los. Was bin ich?" Die Antwort lautet "Schatten" Nun verrät Riddler den Aufenthaltsort der fünften Geisel, eines Arztes. Nachdem Batman wieder einmal den Parcours geschafft hat bekommt er die Nummern: "1-1-5, 7-8-0". Danach soll er weitere Rätsel lösen.

Nachdem Batman nun 320 Rätsel gelöst hat bekommt er ein weiteres Rätsel: "Wenn du mich schlägst, dann geh ich zu Bruch, doch anstarren kann ich dich trotzdem noch. Was bin ich?" Die Antwort lautet "Spiegel" Nun verrät Riddler den Aufenthaltsort seiner sechsten Geisel. Nachdem Batman den ultimativen Parcours überstanden hat rettet er die Geisel. Als er sie jedoch nach den Frequenznummern, fragt, sagt sie, dass der Riddler ihr keine gegeben hat, da er glaubte Batman würde scheitern. Danach kontaktiert er Oracle, sie soll alles über die Gebäude herausfinden, die der Riddler bisher benutzt hat, vielleicht gibt es eine Verbindung. Als Batman das Gebäude verlässt meint der Riddler, dass er nur ein paar Tage braucht um ein neues Rätsel zu erstellen.

Riddlerpunishmentbac.jpg

Die Bestrafung des Riddlers

Nachdem Batman 400 Rätsel gelöst hat findet Oracle einen Zusammenhang zwischen den Gebäuden, sie wurden alle kurz vor der Errichtung Arkhams vom selben Vermieter verkauft, Mr. Fine. Dadurch findet Batman das Versteck des Riddlers. Das Versteck ist aber mit einem elektrischen Zaun gesichert. Nun kommt Batman entweder mit Gleiten oder mithilfe des Seilwerfers hinein. Die Tür die direkt zum Riddler führt ist mit Sprengstoff gesichert, daher muss Batman durch einen Luftschacht hinunter zuerst zu den Geiseln. Diese müssen die ganze Zeit laufen, denn ansonsten geht der Sprengstoff der an ihren Kopf befestigt ist hoch. Batman bahnt sich nun einen Weg durch die Geiseln, bis er sich unter Riddler befindet, diesen zieht er dann hinunter und schaltet ihn aus. Danach befreit er die Geiseln und übergibt Aaron Cash das Kommando. Den Riddler lässt er mit einem defekten Sprenghelm selbst nun durch den Irrgarten laufen.

Teeparty

BatmanAC 2011-12-04 18-44-26-95.png

Teeparty

Alfred meldet, dass Mr. Fox ein Heilmittel entwickelt hat. Batman macht sich natürlich sofort auf dem Weg. Als er jedoch das Heilmittel zu sich nimmt fällt er in Ohnmacht.

Er wacht an einem gedeckten Tisch auf an dem lauter Insassen mit Hasenmasken sitzen. Auf der anderen Seite meldet sich der Mad Hatter. Er meint er habe Batman mithilfe eines Chips das sehen lassen was er am meisten will. Als Mad Hatter fragt was er gesehen hat antwortet dieser jedoch nicht. Nun wird er wütend und setzt den, unter Drogen gesetzten, Batman eine hypnotische Hasenmaske auf. Batman wehrt sich jedoch und kann seinen Geist Großteils befreien. Nun befindet sich Batman auf einer rennenden Uhr die nach unten stürzt. Auf der Uhr kämpft er nun gegen Mad Hatter und seine Leute. Nachdem sie alle besiegt sind nimmt Batman, Mad Hatters Hut und zertritt ihn. Dadurch ist die Hypnose aufgehoben und Batman lässt den trauernden Mad Hatter in seinem Versteck zurück.

Herz aus Eis

1236424187.jpg

Nora Fries

Mr. Freeze bat Batman darum seine Frau zu retten. Mr. Freeze hat ihre Signatur bis ins Industriegebiet verfolgt. An den Docks kann Batman auf einer Eisscholle zu einer brüchigen Wand gelangen und diese sprengen. Im Inneren dieses Gebäudes befinden sich Jokers Jungs, die überlegen, was sie mit Nora anfangen sollen. Batman besiegt sie und scannt danach Nora, ob sie noch in Ordnung ist.

Nun kehrt Batman zu Mr. Freeze zurück und berichtet ihm vom Aufenthaltsort seiner Frau. Dieser macht sich nun auf den Weg zu ihr, was man daran später merkt, weil zu diesem Gebäude hin eine Straße aus Eis erzeugt wurde.

Identitätsdiebstahl

F9a3efa135805ba6cfbd280af80fba18b4726d71.jpg 620x348 q85.jpg

Das erste Opfer

Batman hört wie eine TYGER-Wache meldet, dass in einer menschenleeren Gasse eine unbekleidete Leiche liegt, deren Gesichtshaut entfernt wurde.

Als Batman ankommt scannt er den Tatort, um die Todesursache festzustellen. Das Gesicht des Opfers wurde entfernt und mit Bandagen umwickelt. In Gotham gab es in den letzten Monaten mehrere solche Morde und man gab dem Mörder den Namen "der Identitätsdieb". Außerdem hat das Opfer stark geblutet, sodass Batman einer Blutspur zur Person verfolgen kann, die das Opfer zuletzt sah. Anstatt jedoch zum Mörder zu gelangen, kommt Batman zu einem politischen Gefangenen der einst Klempner war. Dieser meint er habe gesehen wie Bruce Wayne die Leiche dort abgelegt hat. Er soll überall Narben und blaue Flecken gehabt haben. Nun sucht Batman nach weiteren Opfern.

Das nächste Opfer ist südlich des Gerichtsgebäudes. Erneut scannt Batman die Leiche. Oracle meint nun, dass es wirklich Bruce gewesen sein könnte, entweder wegen der Vergiftung oder vielleicht auch wegen Scarecrow. Batman will das nicht hören und sucht weiter nach Beweisen.

Hushwaynebac.jpg

Bruce Wayne?!

Das letzte Opfer liegt östlich des ACE Chemicals-Gebäude. Batman verfolgt nun eine weitere Blutspur. Diese führt zu einem Insassen, dieser meint er würde nur tun was Bruce Wayne verlangt. Dieser wäre vollkommen verrückt. Er sagt Batman seinen Aufenthaltsort.

Beim Versteck des Mörders angekommen hört sich Batman die Aufzeichnungen an. Plötzlich schließt sich hinter ihm das Gitter und Hush tritt hervor. Er nimmt seine Bandagen ab um sein Meisterwerk zu demonstrieren. Zum Entsetzen Batmans sieht er, abgesehen von den Narben, genauso aus wie Bruce Wayne. Hush verlässt nun mit seinem neuen Gesicht Arkham und will Rache üben.

Gewaltakte

In Arkham City kommt es zu mehreren Gewaltakten gegen politische Gefangene und Batman rettet sie.

Beobachter im Hintergrund

87afc30826763197f4e9398f807cdd7bcf87cd55.jpg 620x348 q85.jpg

Azrael

Batman bemerkt, dass ihn jemand beobachtet. Dieser jemand meint Batman sei der Auserwählte. Batman muss den Beobachter an vier Stellen finden an jeder dieser Stellen hinterlässt er ein Zeichen, dass auf die Karte zu passen scheint. Die Orte sind:

  1. Auf dem Dach des Verstecks von Mad Hatter
  2. Östlich des Museums auf einem Dach
  3. Gegenüber des GCPD auf dem Dach
  4. Auf dem Riesenrad im Industriegebiet

Nachdem Batman diese Zeichen hat kann er sie zusammensetzen und auf der Karte platzieren. Dadurch offenbart sich ihm ein 5. Ort. Dieser ist beim Friedhof der Kirche. Dort befindet sich ein größeres Zeichen und der Beobachter taucht auf. Dieser enttarnt sich als Azrael Er überbringt Batman die Prophezeiung: Es wird ein mächtiges Feuer aus Arkham aufsteigen und Gotham versuchen zu vernichten. Doch Batman meint er glaubt nicht an Märchen.

Schuss im Dunkeln

E2ab6f3516c4252172868bb52c447412 20111117.jpeg

Deadshot

Batman hört eine SOS-Notfallsignal. Als er bei der Quelle ankommt bittet ihn ein politischer Gefangener um Hilfe. Als Batman fragt was los ist sagt dieser, dass er glaubt jemand sei hinter ihm her. Er vermutet jemand der für Strange arbeitet. Er hält ihn für undankbar, denn er hat 6 Monate am Wonder-Tower gearbeitet, und als dieser funktionierte wurde er eingesperrt. Er erklärt, dass es am Turm oben eine Reihe von Signalknoten gibt, doch bevor er sagen kann was man damit macht, wird er von einem Scharfschützen erschossen. Batman scannt den Einschlagspunkt der Kugel und verfolgt dann dessen Flugbahn. Danach scannt er den Ort von wo aus geschossen wurde. Dort findet er eine Patronenhülse. Durch diese einmalige Hülse weiß er, dass nur Deadshot der Schütze gewesen sein kann.

Beim nächsten Opfer findet er bei der Abschussstelle ein Dreibein auf dem sich ein seltenes Material befindet.

Beim dritten Opfer findet er an der Abschussstelle Deadshots Abdruck im Schnee. Nun muss Batman Stromkästen an 3 verschiedenen Orten durchsuchen. Er findet einen PDA auf dem Deadshots nächste Opfer aufgelistet sind: Jack Ryder, Bruce Wayne und Batman selbst. Nun macht sich Batman auf zu Jack Ryder und er schafft es gerade noch Jack aus Deadshots Schussbahn zu retten. Nun stellt sich Deadshot Batman, doch Batman schleicht sich unter ihm in das Gitter und schafft es so ihn auszuschalten. Am Ende sperrt Batman Deadshot in einen der lahmgelegten Züge am Bahnhof.

Abgelegenes Versteck

Iceberglounge.jpg

Batman will in die Iceberg-Lounge

Batman bemerkt einen Funkspruch aus der Iceberg Lounge, der von Officer Jones stammt. Er sagt, sie haben was gefunden, was Batman interessieren könnte, er soll mal vorbeischauen.

Als Batman ankommt bekommt er ein Upgrade für seinen Unterbrecher mit dem er Minen aus der Ferne zünden kann.

ER-Training

Artrainigbac.jpg

ER-Training

Batman trainiert mithilfe des Batcomputers seine Flugfähigkeiten an 4 Flug-Parcours.

Nachdem er alle 4 geschafft hat bekommt Batman die Greifhaken-Schub-Verbesserung mit der er sich über Gebäuderänder schleudern kann. Außerdem aktiviert er das fortgeschrittene ER-Training, mit dem er seine Flugfähigkeiten weiter verbessern kann.

Heiss und Kalt

BatmanAC harley.png

Harley gefesselt

Batman findet Harley geknebelt und gefesselt im Stahlwerk. Sie verrät ihm unabsichtlich, dass Joker Mr. Freezes Ausrüstung im Kesselraum versteckt hat.

Als Batman im Kesselraum ankommt vermöbelt er ein paar Jungs und danach nimmt er die Freeze-Minen an sich.

Catwoman-Nebenmission (DLC)

1799910-132 combat.jpg

Catwoman will ihre Beute wieder

Two-Face hat Catwomans Schätze gestohlen und unter 16 von seinen Leuten aufgeteilt. Nun holt Catwoman sich ihre Schätze zurück.

Waynetech

Batman-arkham-city-pc-1322235960-116.jpg

Waynetech

Batman kann sich im Verlauf der Geschichte aufrüsten. Es gibt 22 Batsuit-Aufrüstungen, 20 Ausrüstungs-Upgrades, 20 Kampf-Upgrades und 14 Jäger-Upgrades. Außerdem gibt es noch 12 Upgrades für Catwoman.

Die Batsuit-Upgrades:

  1. Bewegung
  2. Detekiv-Modus
  3. Rutschen
  4. Sprungangriff
  5. Enterhaken
  6. Gleiten
  7. Sturzflug
  8. Gleitangriff
  9. Umweltanalyse
  10. Verhör
  11. Enterhaken-Boost
  12. Ballistische Rüstung V1.0
  13. Ballistische Rüstung V2.0
  14. Ballistische Rüstung V3.0
  15. Ballistische Rüstung V4.0
  16. Kampfrüstung V1.0
  17. Kampfrüstung V2.0
  18. Kampfrüstung V3.0
  19. Kampfrüstung V4.0
  20. Schockwellenangriff
  21. Gleitboost-Angriff
  22. Infrarot-Tarnung

Die Ausrüstungs-Upgrades sind:

  1. Batarang
  2. Ferngesteuerter Batarang
  3. Batclaw
  4. Explosivgel
  5. Kryptographischer Sequenzer
  6. Rauchbombe
  7. Elektrisch-aufladbarer ferngesteuerter Batarang
  8. Seilwerfer
  9. Umgekehrter Batarang
  10. Freeze-Granate
  11. Freeze-Cluster
  12. Batclaw-Entwaffnen
  13. Schall-Batarang
  14. Seilwerfer-Stahlseil
  15. Freeze-Mine
  16. Kryptographische erhöhte Reichweite
  17. Kryptographische erhöhte Energie
  18. Freeze-Unterbrecher
  19. Unterbrecher
  20. Minen-Unterbrecher

Die Kampf-Upgrades sind:

  1. Schlag
  2. Konter
  3. Ausweichen
  4. Umleiten
  5. Cape-Betäuben
  6. Projektil-Konter
  7. Boden-Ausschalten
  8. Niederschlag
  9. Luftangriff
  10. Ultra-Betäuben
  11. Spezial-Kombo-Ausschalten
  12. Spezial-Kombo-Batschwarm
  13. Spezial-Kombo-Multi-Boden-Ausschalten
  14. Spezial-Kombo-Entwaffnen und Zerstören
  15. Klingen-Ausweichen
  16. Kritische Schläge
  17. Spezial-Kombo-Boost
  18. Freeflow-Fokus
  19. Freeflow-Power-Ausrüstung
  20. Klingen-Ausweichen-Ausschalten

Die 14 Jäger-Upgrades sind:

  1. Aussichtspunkt
  2. In Deckung gehen
  3. Stilles Ausschalten
  4. K.O.-Schlag
  5. Doppelausschalten
  6. Umgekehrtes Ausschalten
  7. Gitter-Ausschalten
  8. Vorsprung-Ausschalten
  9. Kanten-Ausschalten
  10. Fenster-Ausschalten
  11. Holzwand-Ausschalten
  12. Luftschacht-Ausschalten
  13. Deckungs-Ausschalten
  14. Enterhaken-Boost-Ausschalten

Die 12 Catwoman-Upgrades sind:

  1. Klettern
  2. Peitschen-Schwingen
  3. Decken-Klettern
  4. Decken-Ausschalten
  5. Sprungangriff
  6. Peitsche
  7. Bolas
  8. Fußangeln
  9. Ballistische Rüstung
  10. Kampfrüstung
  11. Spezial-Kombo-Peitschenschlag
  12. Spezial-Kombo-Peitschenumwerfen

Riddler-Rätsel

Park Row

Bezirksanwalt Special Zwei Stimmen zum Preis von einer2 455hd.jpg

Harvey Dents Wahlbüro

Hier muss Batman 14 Rätsel lösen und 36 Riddler-Trophäen zu sammeln.

"Beantworten lässt sich diese Frage nur aus einer ungewohnten Perspektive. Ob du das hinbekommst?": EIn Fragezeichen, dass vom Gerichtsgebäude aus zu sehen ist.

"Bezirksanwalt Special: Zwei Stimmen zum Preis von einer": Two-Faces Wahlbüro

"Du warst gewarnt. In dieser Gegend ist nicht nur der Geisteszustand der Leute instabil": Der Zaun, der mit Erdrutsch-Gefahren-Schildern versehen ist.

"Eine gute Note in Chemie und schon bist du erleuchtet": Das Schild von ACE-Chemicals.

"Hat diese geschäftige Blume tatsächlich einen neuen Ableger?": Ivys ehemaliger Blumenladen "Baudelaire"

"Ich bin Schauspieler und kann bis zum letzten Schnitt einen Film verwandeln. Wer bin ich?": Das Plakat von Basil Karlos "The Terror"

"Ich wunder mich, wie man einen Termin bei diesem Modisten bekommen kann. Wer weiß, wie lang er im Land ist": Das "Alice im Wunderland"-Buch vom Mad Hatter.

"In diesen Bau schleppen die bösartigen Tiere einen Schatz. Ist es Diebstahl, wenn Gestohlenes erneut gestohlen wird?": Stranges Tresorraum

"Man kommt nicht gerade SCHNURRSTRACKS zu ihr": Catwomans Apartment

"PENG! PENG! Ruhe im Gerichtssaal!": Der Hammer im Gerichtsgebäude.

"Sechs Beine gingen rein und nur zwei kamen raus. Wo bin ich?": Crime Alley-Schild.

"Wenn du den Namen erst hast, gibt es dazu dann noch Cash?": Aaron Cashs Familienfoto in der Kirche.

"Wer ist verrückt genug, dem seine Daten zu geben?": Der Kalender im Gerichtsgebäude neben Calendar Man.

"Wieso ist Strange so strange? Dem Fehlt vielleicht einfach die Praxis": Stranges "Strange Mind"-Gebäude.

Amüsiermeile

Gotham olympus.jpg

Der Gotham City Olympus

Hier muss Batman 9 Rätsel lösen, 37 Riddler-Trophäen sammeln und 12 Joker-Ballons platzen lassen.

"Welche Akrobatenfamilie hat ihr Leben verzockt und schlägt jetzt nur noch Solo Purzelbäume?": Das Plakat der Grayson-Familie.

"Ganz schön KRANK hier. Kaum zu glauben, diesem Ort wurde ein Bärendienst erwiesen.": Das Krank Co. Toys-Schild.

"Eine Einladung zum Saufen, bis man blau ist, kommt manchmal wie ein Blitz aus heiterem Himmel": Der Gotham City Olympus.

"Beantworten lässt sich diese Frage nur aus einer ungewohnten Perspektive. Ob du das hinbekommst?": Ein Fragezeichen in der Nähe des Kasinos.

"Wenn du auf seinem Parkplatz parkst, gibt es vielleicht einen Strafzettel": Gordons ehemaliger Parkplatz beim GCPD.

"Diese Aussicht! Kannst du sehen, wo der Wahnsinn seinen Anfang nahm?": Arkham Island im Nordosten.

"Ein strahlendes Beispiel für Gerechtigkeit? Sehe ich nicht so": Batsignal am Dach des GCPD.

"Wenn sie die WURZEL allen Übels ist, braucht man da einen BEHÄLTER, um sie einzutopfen?": Das zugewachsene Gotham Royal.

"Wenn du vor einem Vogel Angst hast, scheuche ihn": Scarecrows Maske und Stroh bei den Docks.

Industriegebiet

Ist Zsasz immer noch eine Bedrohung Dieser Knabe wird es bald merken2 455hd.jpg

Bei Anruf Mord

Hier muss Batman 6 Rätsel lösen, 37 Riddler-Trophäen sammeln und 12 Joker-Ballons platzenlassen. "Beantworten lässt sich diese Frage nur aus einer ungewohnten Perspektive. Ob du das hinbekommst?": Das Fragezeichen ist von einem Turm aus zu sehen.

"Die Geschichte von Black Masks Fluch schien mir etwas löchrig zu sein": Die Plakate von Black Mask, an dessen Fluchttunnel.

"Eilmeldung! Verschwinde, so lange es noch geht": Der Zeitungsautomat neben Bills Hot Dog-Stand.

"In der Luft, auf dem Meer oder an Land. Wär geradezu kriminell, wenn man diese Leute nicht beauftragen würde": Das Werbeplakat der Falcone-Fracht- und Lagerfirma.

"Ist Zsasz immer noch eine Bedrohung Dieser Knabe wird es bald merken": Ein toter Gefangener neben einer Telefonzelle.

"Kannst du dieses coole Pärchen finden, bevor ihre Liebe dahinschmilzt?": Mr.Freeze und Nora Fries.

"Welche berüchtigte Familie redet die ganze Zeit Müll?": Falcone-Schifftransport Plakat auf einem Schiff.

"Wenn man in Arkham City Zeichen setzen will, braucht man einen ganz speziellen Immobilienmakler": Die Visitenkarten von Broker auf Zsasz' Schreibtisch.

"Wurde diese Ratte ausgerottet, oder bringt sie immer noch die Pest über Gotham?": Otis Flannegans Schädlingsbekämpfer-Plakat.

U-Bahn

TAFELST du beim Radiohören Dir würde ich nicht die Verantwortung fürs Kochen übertragen2 455hd.jpg

Die Vicki Vale Show

Hier muss Batman 5 Rätsel lösen, 26 Riddler-Trophäen zu sammeln und 12 Joker-Zähne zu zerstören.

"Beantworten lässt sich diese Frage nur aus einer ungewohnten Perspektive. Ob du das hinbekommst?": Ein Fragezeichen.

"Dieser Killer war angebunden und jetzt ist er frei": Killer Crocs Ketten in seinem Versteck.

"Egal an welchem Wochentag, von den Toten wiedererstehen ist unartig": Das Werbeplakat von Solomon Grundy.

"TAFELST du beim Radiohören? Dir würde ich nicht die Verantwortung fürs Kochen übertragen": Das Werbeplakat der Vicki Vale Show.

"Zeit, Urlaub zu machen. Wohin soll's gehen? An einen giftigen Ort?": Das Werbeplakat für Santa Prisca.

The Bowery

Coyboystil Filz oder Melone Hut ab für denjenigen, der einen davon aufsetzt2 455hd.jpg

Der Hutladen

Hier muss Batman 11 Rätsel lösen und 39 Riddler-Trophäen sammeln.

"Beantworten lässt sich diese Frage nur aus einer ungewohnten Perspektive. Ob du das hinbekommst?": Gemeint ist ein Fragezeichen im Eingangs-Kontrollbereich.

"An so einem Ort darf man nicht sein Sitzfleisch strapazieren. Man muss stets wachsam sein": Die gefolterte Person im Eingangsbereich.

"Cowboystil, Filz oder Melone Hut ab für denjenigen, der einen davon aufsetzt.": Der Hutladen des Mad Hatters.

"Es soll ja Leute geben die schon früh morgens ziemlich SHARP, äh scharf, aussehen": Sharps Wahlplakat.

"Ich bin dir Turmhoch überlegen, Batman. Würde mich wundern, wenn du dieses Rätsel löst": Der Wonder Tower.

"In Arkham City ist man weder reich noch berühmt. Bruce Wayne war vorher sicher noch nie so gefragt": Die "Gesucht"-Plakate von Bruce Wayne.

"Man muss nicht verrückt sein um hier einzukaufen, oder?": Es ist das Eingangsschild des Jezebel Centers gemeint.

"Selbst streitlustige Familien lockt ein gutes Essen an eine Tisch. Wird es ein Massaker geben?": Maronis Restaurant.

"Studien haben ergeben, dass derjenige, der sich schlecht verhält irre werden kann. Strange, oder?": Der Eingang zur Inmate Behavioral Analysis Unit.

"War schon als du rein kamst ein Menetekel an der Wand?": Das Schild am Eingangsbereich, das Sharp gewidmet ist.

"Nur ein dummes Püppchen würde nicht versuchen, eins zu kaufen": Der Bauchredner-Puppen-Laden

Stahlwerk

Derjenige der dieser Person ein Diplom ausgestellt hat, hatte sicher einen Clown gefrühstückt2 455hd.jpg

Harleys Diplom

Hier muss Batman 7 Rätsel lösen, 24 Riddler Trophäen sammeln und 12 Harley Quinn-Puppenköpfe zerstören.

"Beantworten lässt sich diese Frage nur aus einer ungewohnten Perspektive. Ob du das hinbekommst?": Von Wasser aus kann Batman ein Fragezeichen finden.

"Derjenige der dieser Person ein Diplom ausgestellt hat, hatte sicher einen Clown gefrühstückt": Harley Quinns Diplom in der Schmelzkammer.

"'Je mehr sich die Dinge sich ändern, desto mehr bleiben sie sich gleich', welche Puppe hat das gesagt?": Die kopflose Harley Quinn-Puppe im Büro.

"Muss man wirklich in alle reinhämmern? Es weiß doch jeder, dass Harley dumm ist": Harleys Hammer neben einer Puppe.

"Was bleibt von einem Komiker, wenn man ihm seine Trickkiste wegnimmt?": Jokers Trickkiste im Lager.

"Wenn man Freeze schlägt, ist er dann verBOYLET?": Das Boyle Cryogenics Schild.

"Werden die zwei wieder eins, wenn man sie zusammenbringt?": Die Abramovici-Zwillinge.

Museum

Wer hat hier das sagen Die Marionette, oder der Marionettenspieler2 455hd.jpg

Scarface

Hier muss Batman 8 Rätsel lösen, 23 Riddler-Trophäen zu sammeln und 12 Pinguine zu zerstören.

"Beantworten lässt sich diese Frage nur aus einer ungewohnten Perspektive. Ob du das hinbekommst?": Gemeint ist ein Fragezeichen in der Folterkammer.

"Brüder in Waffen Brüder im Krieg. Wer ist rechts? Wer ... links?": Gemeint ist das Poster der Abramovici-Zwillinge.

"Fällt er aus dem Rahmen? Oder liegt das in der Familie?": Das Porträt der Cobblepot-Familie.

"Haben sich Jokers Lieblinge zu Tode gelacht oder einfach nur zu viel gegessen?": Jokers Hyänen in der Vitrine.

"Seh nichts böses, hör nichts böses, sag nichts böses, es hat sonst bombastische Folgen": Die 3 Skelette in der Vitrine der Waffenkammer.

"Vor der Art und Weise wie Pinguin seine VIPs bewirtet, zieh ich meinen Hut": Im VIP-Bereich der Iceberg-Lounge steht ein Tisch voller Hüte.

"Wer hat hier das sagen Die Marionette, oder der Marionettenspieler?": Die Vitrine mit Scarface darin.

"Womit schützt man sich, wenn es Kugeln hagelt?": Der Schirm des Pinguins, der von einem Polizisten gehalten wird.

Wonder City

Gesucht Tot... und lebend2 455hd.jpg

Gesucht!

Hier muss Batman 6 Räsel lösen, 25 Riddler-Trophäen sammeln und 12 Dämonensiegel zerstören.

"Beantworten lässt sich diese Frage nur aus einer ungewohnten Perspektive. Ob du das hinbekommst?": Ein Fragezeichen, dass zu sehen ist, wenn Batman vom Wonder Tower springt.

"Erfahre alles darüber! Wird Zeit, die Times zu lesen": Ein Aufsteller, der sagt, dass Wonder City geschlossen wird.

"Gesucht Tot... und lebend.": Ein "Gesucht"-Plakat von Solomon Grundy.

"Sind diese dämonischen Zwillinge eine Gefahr?": Die Rā's al Ghūl-Statuen am Eingang des Tempels.

"Verbrechen überziehen die ganze Erdkugel. Du kannst es nie ganz verhindern, Batman": Der Globus unten im Turm.

"Wo lässt sich ein wunderbarer Blick auf die Vergangenheit werfen?": Das Schild bei der Aussichtsplattform des Turms.

Physische Herausforderungen

67c16fcfeefe10e200789777158824300eeb26c2.jpg 620x348 q85.jpg

Eine physische Herausforderung

Batman soll 40 physische Herausforderungen schaffen.

Catwoman Trophäen

9bacfb28c6732ad470248dbfd0e39b586b96f062.jpg 620x345 q85.jpg

Catwoman findet eine Trophäe

Der Riddler hat außerdem in jedem Bereich, außer in Wonder City, jeweils 5 weitere Riddler-Trophäen für Catwoman versteckt.

Zusätze

Neuerungen

  • Der Detektivmodus wurde erweitert
  • Die Spielwelt ist ca. 5-mal größer als im Vorgänger
  • Die Spielzeit wurde enorm verlängert
  • Die Hauptstory macht nur mehr ein Drittel des Spiels aus
  • Es wurden mehr Gadgets eingefügt
  • Batman kann nun auch Wurfobjekte abwehren und auch andere verschiedene Attacken benutzen

Charaktere

Helden

Spielbare Helden

Nicht-spielbare Helden

Schurken

Andere

DLC

Easter Eggs

Harley-pregnancy-test.jpg

Der Schwangerschaftstest

  • Im Stahlwerk in Jokers Krankenzimmer liegt neben Harleys Arkham-Asylum-Outfit am Boden ein positiver Schwangerschaftstest
  • Während dem Abspann hört man einmal einen weiteren vermissten Anruf von Joker, bei dem er "Only You" singt
  • Am Ende des Abspanns hört man Harley eine Version von "Still, kleines Baby" singen
  • Mithilfe des Frequenzers können 3 verschiedene Geheimnachrichten gefunden werden, die vermutlich von Scarecrow stammen:
    • 7-0-0, 4-8-5: "9, 23, 9, 12, 12, 18, 5, 20, 21, 18, 14, 2, 1, 20, 13, 1, 14". Hierbei muss man nur für die jeweilige Zahl den jeweiligen Buchstaben einsetzen (A=1, B=2, C=3, usw), dann kommt heraus: "I will return Batman"
    • 5-0-0, 9-0-0: "5, 15, 9, 7, 21, 18, 18, 14, 3, 5, 24, 15, 12, 7, 22, 3, 10, 5, 15, 9, 22, 3, 8, 25, 26, 15, 16, 25, 10, 15, 17, 25". Hierbei muss man das vorige Prinzip nur umgekehrt anwenden (Z=1, Y=2, X=3, usw) und dann um 3 aufrücken (Z=4, Y=5, X=6, usw), dann kommt heraus: "You will pay for what you have done to me"
    • 2-1-0, 5-0-5: "3, 20, 26, 18, 26, 16, 24, 1, 11, 4, 24, 9, 3, 8, 5, 2, 12, 18, 6, 16, 7, 11, 3, 10, 17, 5, 13, 4, 21, 8". Hierbei muss man das erste Prinzip einsetzen, danach Atbasch-Entschlüsselung benutzen (A=Z, B=Y, C=X, usw) und danach Vigenère mit dem Passwort "Scarecrow". Dadurch bekommt man den Text: "Fear will tear Gotham City to shreds"
  • Im Industriegebiet kann man ein Schiff direkt im Hafen finden. Die Luke dieses Schiffs kann man mithilfe des Sequenzer hacken. Nachdem man die Luke gehackt hat kann man das Schiff betreten. Im Inneren sind Terrarien mit Insekten, Kakerlaken laufen am Boden, am Ende des Ganges befindet sich ein Schläger am Stuhl gefesselt, der noch einmal aufschreit wenn man heranzoomt. Außerdem befindet sich ein Ladungsbericht mit einem Brief an Scarecrow neben dem Schläger. Auf dem Brief steht: "Customs Declaration: Live insects for medical research purposes. Shipping Notes: Jonathan, I hope you find everything satisfactory. Mr. Fine was very specific about the shipping details and we have followed them to the letter. By now you will have received the initial 15 shipments. The rest are in transit and will be with you shortly."
  • Wenn man, nachdem man Wonder City verlässt, die U-Bahn im Osten verlässt, bricht beim betätigen eines Schalters Killer Croc durch die Wand. Dadurch bleibt das Gittertor verschlossen. Croc meint beim folgenden Gespräch, dass er nicht gegen Batman kämpfen muss, er müsse nur warten bis die Krankheit ihn besiegt.
  • Am Ende des Spiels tötet Rā's al Ghūl sich selbst mit einem Schwert, wenn man aber nach Spielende zurückkehrt ist Rā's Körper verschwunden und das Schwert liegt am Boden.
  • Es ist möglich ein anderes Ende des Spiels zu sehen. Das ist möglich, wenn man sich als Catwoman, dazu entschließt Batman nicht zu helfen und abzuhauen. In diesem Fall kommt ein Abspann in dem Oracle eine SOS-Nachricht versendet. Sie sagt Joker wäre ausgebrochen und hätte Gotham eingenommen. Dabei hätte er jeden getötet. Zum Glück spult sich die Zeit nach dem Abspann zurück und Catwoman, kann richtig entscheiden.
  • Wenn man Deadshots Waffenlager gefunden hat, findet man im Inneren ein Laserschwert, dass auf Mark Hamills (Jokers englische Stimme) berühmte Rolle als Luke Skywalker in Star Wars hindeuten könnte, es könnte jedoch auch ein gewöhnlicher Laserpointer für Scharfschützengewehre sein
  • Wenn Batman zum Stahlwerk zurückkehrt macht der Joker eine Übertragung zu seinen Jungs. In dieser Übertragung erklärt er anhand einer Fernsehsendung wie unbefriedigend Antworten sein können. Die hierbei ungenannte Sendung könnte die ABC TV Show "Lost" sein, da Mark Hamill (Jokers englische Stimme) ein großer Fan dieser Show ist und Joker als Beispiel nennt: "Wieso endet es in einer Kirche?!"
  • In Arkham-City sagen Schläger hin und wieder auch:"Haben die uns jemals gesagt, was die Insel war?", dies ist ebenfalls eine Andeutung auf "Lost", bzw. auf die mysteriöse Insel in der TV Show.
  • Hinter dem Monarch Theatre wurden 2 Mordopfer markiert, dies waren Thomas und Martha Wayne. Hier in der Crime Alley kann man auch den Eltern seinen Respekt erweisen und ein Tonband von Hugo Strange neben einem Brief aufsammeln. Der Brief sagt: "It will end where it began"
Scarwecrowgaseasteregg.jpg

Scarecrows Gasvorrat

  • Im Raum der dritten Riddler-Geisel befinden sich Scarecrows Angstgas-Kanister
  • Am Anfang sieht man ein Bild das heißt "Cain & Abel - The duality of man". Dieses Bild ist nicht nur eine Andeutung für Two-Face, sondern auch für Batman und Joker. Die Pose die man auf dem Bild sieht ist dieselbe, die Batman am Ende des Spiels hat, als er Joker aus Arkham trägt.
  • Während Protokoll 10 sieht man in Arkham Leichen von Leuten mit komischen Outfits und Masken, man meint es seien Scarecrows Handlanger, doch es könnte auch einfach ein Glitch sein.
  • Es gibt einige Hinweise auf einen falschen Joker im Spiel
    • Man hört den echten Joker während der Übertragung im Stahlwerk husten
    • Man kann den echten Joker im Spiegel sehen
    • Der falsche Joker hat kein Skelett im Detektiv-Modus
  • Wenn man Noras Position Freeze verraten hat entsteht eine Eisstraße zwischen dem GCPD und dem Lagerraum in dem Nora ist, da Mr. Freeze zu ihr geht
  • Wenn man Mad Hatter besiegt hat findet man sein Teeservice auf dem Dach seines Verstecks
  • Man kann mehrere Gegner schon früher begegnen
    • Black Mask sieht man am Anfang als Bruce Wayne, wenn man bevor man sich einreiht rechts in die Ecke sieht, sieht man gerade wie Black Mask von TYGER-Wachen verprügelt wird
    • In der Reihe am Anfang meint der vorderste Insasse, dass Bruce auf seiner Liste steht. Dieser Insasse ist in Echt Deadshot
    • Wenn man die Kirche gerade vor Jokers Handlangern befreit hat, kann man auf einer Trage Hush sehen. Der Arzt daneben sagt er sei auch ein Arzt und ist durchgedreht, da der Druck für ihn zu viel wurde, hat er sein komplettes Gesicht abgeschnitten und würde sich an seinen Organbehälter klammern, jedoch weiß niemand was in diesem Behälter ist
  • Man kann auch mit Catwoman bereits besiegt Gegner anreden
    • Der Pinguin meint sie soll verschwinden, Catwoman meint, wenn er noch einmal so mit ihr redet wird sie ihm Manieren beibringen, dieser entschuldigt sich sofort.
    • Calendar Man scheint erfreut sie zu sehen. Catwoman meint jedoch, sie lässt ihn sicher nicht raus, nicht nachdem was mit dem Falcones passierte (Bezieht sich auf "Das lange Halloween"). Calendar Man meint welch ein Zufall es sei, dass sie ausgerechnet diese Familie erwähnt, so nah an ihrem Geburtstag, und ob sie sich etwas spezielles von ihrem Vater dieses Jahr wünscht. Als sie fragt was er meint, sagt er "gar nichts". Er meint er kriegt sie, dieses oder nächstes Jahr.
    • Mad Hatter fragt sie nach seiner Alice oder ob sie selbst Alice ist. Catwoman meint es muss etwas Schlimmes mit ihm passiert sein. Sie sagt sie geht Alice suchen während Mad Hatter in seinem Versteck warten soll.
    • Bane befiehlt ihr, das Tor zu öffnen. Sie fragt wie es ist gefangen zu sein. Bane meint wenn sie das Tor nicht öffnet bringt er sie auch um. Catwoman geht jedoch einfach wieder.
    • Mr. Freeze untersucht gerade seine Frau. Catwoman fragt ob er sie nun "abkühlen" könnte. Dieser meint nur sie solle verschwinden.
    • Poison Ivy fragt was passiert ist, da sie spürte, dass ihre Pflanze "getötet" wurde. Catwoman meint Strange hat sie auf dem Gewissen. Daraufhin schwört sie Rache an den Menschen und verjagt Catwoman aus ihrem Haus.
    • Zsasz sitzt in seinem Versteck. Catwoman klopft an seine Tür, horcht dann und geht weg, da sie meint, dass von allen Insassen, Zsasz ihr den größten Schauer über den Rücken laufen lässt.

Videos

Catwoman Intro00:46

Catwoman Intro

Catwoman Intro Ende00:27

Catwoman Intro Ende

Arkham City Intro01:51

Arkham City Intro

Batsuit00:26

Batsuit

Two-Face Gericht01:15

Two-Face Gericht

Batman rettet Catwoman00:00

Batman rettet Catwoman

Ab ins Stahlwerk00:08

Ab ins Stahlwerk

Wiedersehen mit Harley Quinn00:22

Wiedersehen mit Harley Quinn

Rettung der Ärztin01:12

Rettung der Ärztin

Mister Hammer00:14

Mister Hammer

Der alte kranker Joker Witz00:57

Der alte kranker Joker Witz

Catwomans Plan00:45

Catwomans Plan

Poison Ivy00:53

Poison Ivy

Poison Ivys Hass00:23

Poison Ivys Hass

Wiedersehen mit dem Joker02:28

Wiedersehen mit dem Joker

Die Pinguin Aufnahmeprüfung02:07

Die Pinguin Aufnahmeprüfung

Pinguins TITAN Handlanger00:35

Pinguins TITAN Handlanger

Bulleneis00:55

Bulleneis

Sickle00:16

Sickle

Batman rettet Mr Freeze01:59

Batman rettet Mr Freeze

Freeze Anzug00:52

Freeze Anzug

Solomon Grundy01:57

Solomon Grundy

Die Enzym Suche02:19

Die Enzym Suche

Robin01:46

Robin

Die Auswirkungen des Titans00:26

Die Auswirkungen des Titans

Verschlossene Tore00:33

Verschlossene Tore

Nahtoderfahrung00:59

Nahtoderfahrung

Talia al Ghul01:54

Talia al Ghul

Die Prüfungen des Dämons00:40

Die Prüfungen des Dämons

Ra's al Ghul02:01

Ra's al Ghul

Die Versuchung des Tötens00:40

Die Versuchung des Tötens

Die Nebenwirkungen des Jungbrunnens01:23

Die Nebenwirkungen des Jungbrunnens

Wiedersehen mit Quincy Sharp01:04

Wiedersehen mit Quincy Sharp

Mr Freezes Verrat01:35

Mr Freezes Verrat

Diebstahl01:20

Diebstahl

Batman rettet Vicki Vale01:09

Batman rettet Vicki Vale

Der Joker ist zurück00:50

Der Joker ist zurück

Talia rettet Batman01:44

Talia rettet Batman

Catwomans Deal00:49

Catwomans Deal

Catwoman im Tresorraum00:21

Catwoman im Tresorraum

Sesam öffne dich00:20

Sesam öffne dich

Catwoman bricht den Deal00:12

Catwoman bricht den Deal

Catwomans Schatz00:13

Catwomans Schatz

Catwomans Gewissen00:18

Catwomans Gewissen

Optionales Ende01:29

Optionales Ende

Catwoman rettet Batman00:40

Catwoman rettet Batman

Das Ende Stranges03:47

Das Ende Stranges

Die letzte Show03:13

Die letzte Show

Tapettenwechsel00:46

Tapettenwechsel

Jokers letzter Lacher03:50

Jokers letzter Lacher

End Credits04:48

End Credits

Catwomans Tod00:30

Catwomans Tod

Catwoman stellt Two Face00:33

Catwoman stellt Two Face

Wiedersehen mit Batman00:44

Wiedersehen mit Batman

Trailer

Batman Arkham City - SDCC 2011 Penguin In-Game Trailer (German subtitles) OFFICIAL HD02:12

Batman Arkham City - SDCC 2011 Penguin In-Game Trailer (German subtitles) OFFICIAL HD

Batman Arkham City - Deutscher Trailer zum Riddler (exklusiv)01:33

Batman Arkham City - Deutscher Trailer zum Riddler (exklusiv)

Batman Arkham City - Catwoman Trailer (PC, PS3,Xbox, 360)02:13

Batman Arkham City - Catwoman Trailer (PC, PS3,Xbox, 360)

Batman Arkham City Hugo Strange Trailer02:34

Batman Arkham City Hugo Strange Trailer

Batman Arkham City - Official Gameplay Trailer - This Ain't No Place for a Hero02:18

Batman Arkham City - Official Gameplay Trailer - This Ain't No Place for a Hero

Batman Arkham City OFFICIAL teaser (2011)01:11

Batman Arkham City OFFICIAL teaser (2011)

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Batman: Arkham City

  • Batman: Arkham City

    • Hier kann eine Bewertung von Batman: Arkham City als Kommentar eingefügt werden. Bitte zuerst eigene Meinung (wenn Möglich begründet) und e…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki